Tadaaaaaaaaaaaaaa GTE Tank in VA

  • Funktioniert der ? In einem Schlingertopf ist ja immer mehr Kraftstoff als im Rest des Tankes. Bedingt durch Saugstrahlpumpen. Hat deiner sowas oder ist es nur ein Topf im Tank.

    Kannst du das mal bitte etwas genauer erklären? Reicht nicht nur ein Topf aus? Der originale Gte Tank hat doch auch nichts anderes oder?

  • Bei einem Tank mit Schlingertopf geht der Rücklaufschlauch in den Tank, aber ausserhalb des Schlingertopfes. Der Rücklaufschlauch mündet zwar im Schlingertopf, jedoch durch eine kleine Düse. Die nennt sich Saugstrahlpumpe. Funktioniert nach dem Venturiprinzip. Der zurückströmende Kraftstoff zieht durch einen Spalt um diese Düse herrum immer etwas Kraftstoff aus dem Tank mit in den Topf. Dadurch wird erreicht das im Schlingertopf der Kraftstoffstand höher ist als im übrigen Tank. Vorrausgesetzt das der Motor( die elektrische Kraftstoffpumpe )läuft.

    Hoffe das war verständlich.:nd:

  • Schneemann : wollte ich doch sagen... 😉

    Warum soll das auch nicht funktionieren? Solange die Pumpe dort ansaugt, dürften Kurvenneigungen/Schlingern kaum noch eine Rolle spielen.


    Ok, bei der Variante, wo im Schlingertopf der Füllstand höher ist als beim Rest, kannst halt n bisschen mehr Reserve ausnutzen, wenn der Tank leer ist. Mehr aber auch nicht, denke ich?!

  • :wink:

    der topf im tank heißt schlingertopf nich fangbecken

    wer schreibfehler findet darf sie behalten
    crazy :wink: :no1: (und der heißt nich nur so)

    romanes eunt domus
    Dieser Beitrag wurde bereits 1.694.000 mal editiert, zuletzt von »crazy« (Heute, 01:96)
    [laufschrift] o070.gif[laufschrift]

  • Aber die Idee die hinter dieser Konstruktion von Opel steckt, ist später bei Wettbewebsfahrzeugen mit dem sogenanten Catchtank realisiert worden. :up:

    Wie auch immer man das damalige Teil auch nennt.


    Gruß

    siggi

    Manta A - der erste und einzige seit 46 Jahren #))


    Man soll niemanden etwas nachtragen.
    Wir haben alle schon genug zu schleppen ;)

  • Ich kenne es auch nur als Schlingertopf. Letztendlich muss es ja einfach nur funktionieren.


    Ich bin gespannt auf meinen. Ich hab den 2 E Motor drin mit angelötetem Rücklauf am Tank.:ka:


    War schon eingebaut und eingetragen. Gefahren hab ich ihn noch nicht.;(

  • :wink:

    ich kenn catchtanks eigentlich als ölauffanbehälter

    wer schreibfehler findet darf sie behalten
    crazy :wink: :no1: (und der heißt nich nur so)

    romanes eunt domus
    Dieser Beitrag wurde bereits 1.694.000 mal editiert, zuletzt von »crazy« (Heute, 01:96)
    [laufschrift] o070.gif[laufschrift]

  • Hallo Heiko,

    Ich bin nach wie vor interessiert. Aber es sind immer noch Fragen offen:

    Ist das Stehblech am Bügel nun vorhanden? auf den letzten Bildern ist dem nicht so.

    Kann man nun einen Tankgeber aktuellerer Modelle nutzen?
    Besteht noch der Platz an dem die originale GTE Benzinpumpe sitzt?

  • Hallo Jochen,


    das Stehblech ist nicht dabei, da der Bügel aus 4 mm VA gebogen wurden, da bewegt sich nix !

    Du kannst deinen Tankgeber vom Vergasertank , oder den vom GTE , weiterverwenden.

    Mußt halt bei der Vergaserversion nur das Saugrohr entgernen und verschließen.

    . Wo ist die orginale Pumpe?

    der Tank hat ja die selben Außenmaße, wie der orginale.


    Gruß Heiko