Variante Berlinetta....

  • was war im Ausstattungspaket Berlinetta ab Werk mit drin....
    wie erkenne ich einen Berlinetta... (Schlüßelnummer ?)


    ich frage deßhalb weil ja mein Vater einen hatte....es war ein Monzablauer Berlinetta mit den veloursitzen in blau Himmel in Blau u.s.w.
    aber er hatte aussen die SR Lackierung mit einem Vinyldach in ganz dunklem blau....
    gab es die SR Lackierung gegen Aufpreis.....

    ich sage was ich denke ,damit ich höre was ich weis:nd:

  • hier mal einige Bilder vom Manta meines Vaters.....sie entstanden zwischen 1974 und 1975.....
    zwischendurch hatte er einen Aufprall erlitten und wurde wieder instand gesetzt....dann mit anderer Haubenlackierung noch bis
    mitte 1987 gefahren von meinem Vater und dann verkauft.....








    ich sage was ich denke ,damit ich höre was ich weis:nd:

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Greenie ()

  • Berlinetta war mit Himmel und Venyldach in Wagenfarbe ,Sitze vorne und hinten mit Kord bezug in Wagenfarbe, Teppich und Mittelkonsole auch in Wagenfarbe.
    Die Türen hatten eine Holzimitation mit Kord. Von innen natürlich. Und die hinteren Seitenverkleidungen natürlich auch in Wagenfarbe. Sonnenblende natürlich dito.
    Zum Schluss wurde dann noch gemischt.
    Gruß Klaus

  • @Polierjunkie.....ja sieht so aus...aber das liegt an der Wölbung vom Foto...hab ich heute mal abfotografiert....


    @ Opelbulli.....war das eine reine Ausstattungsvariante oder gabs da auch eine spezielle Schlüßelnummer dazu...
    wie zum Beispiel beim Rallye Kadett B....da hatte das Rallye Coupé f 1100ccm die nummer 442

    ich sage was ich denke ,damit ich höre was ich weis:nd:

  • jetzt muß ich das Thema nochmal anschieben.....gab es die SR Lackierung gegen Aufpreis....ich konnte darüber nichts finden....weder im Netz noch in Büchern
    ich frage deßhalb weil ja der Monzablaue Berlinetta damals auch die Streifen und sie schwarze Front hatte....
    und das habe ich so nicht mehr gesehen seit damals.....mein Vater hatte den gebraucht als Jungwagen mit 8 Monaten gekauft.....


    und übrigens ja er hatte einen Auffahrunfall damit....er hatte einen ford Capri gekürzt....der war ab der Heckscheibe dann gerade.... :lol:

    ich sage was ich denke ,damit ich höre was ich weis:nd:

  • Den SR gab es nur mit schwarzer Haube und den breiten Zierstreifen.


    Doch das konnte man auch abbestellen. Dann kam der SR mit den schmalen Doppelstreifen des Luxusmodells.


    Die Berlinetta gab es nur mit den dünnen Doppelstreifen des luxusmodells und nicht mit schwarzer Motorhaube.


    Rainer

  • Danke Rainer....ja das hab ich so auch verstanden..(steht ja so auch im Buch)..nur was ich wissen wollte ist ...gab es die SR Kriegsbemalung auch für die Berlinetta Modelle gegen Aufpreis...
    da das Fahrzeug damals erst 8 Monate alt war gehe ich davon aus daß er nicht nachträglich Lackiert wurde....er hatte auch die schmalen Doppelstreifen nicht auf den Seiten

    ich sage was ich denke ,damit ich höre was ich weis:nd:

  • Nein, es gab keine SR-Lackierung/-dekor für die Berlinetta - auch nicht gegen Aufpreis und/oder Sonderwunsch.


    Was der Händler dann mit dem Wagen nach der Werksauslieferung gemacht hat ist eine andere Sache.


    Da wurden damals die tollsten Sachen auf Kundenwunsch "verbessert"


    Rainer

  • Greenie :
    etwas offtoppic: ich hatte mal zum Spaß geschaut, das Kennzeichen deines Vaters hätte ich sogar für meine blaue Berlinetta nehmen können. Es wäre aktuell frei gewesen :up:.
    Habe mich aber doch für eins entschieden, das mehr mit dem Auto zu tun hat.


    Grüße
    Benjamin

  • Cool....ja wenn ich einen Blauen gefunden hätte....das Kennzeichen war schon reserviert allerdings mit HD statt M....
    aber jetzt hab ich SR und das Baumonat und Jahr...passt auch besser zum Auto ;-)

    ich sage was ich denke ,damit ich höre was ich weis:nd:

  • Meine Berlinetta hat die TSN 482. Nun sehe ich bei der KBA Statistik aus dem Manta A Jahrbuch, dass 482 eigentlich Standard 90PS wäre. Meine Fahrgestellnummer passt aber wiederum zu Berlinetta (58***). Stimmt da was nicht oder hatte das KBA falsche Infos?
    --> HIILFEEE Rainer :nd:


    Grüße
    Benjamin

  • Wenn deine Typschlüsselnummer 482 (Standard 19S) lautet, hat sich das KBA bzw. Opel beim Ausstellen des Briefs verschrieben.


    Die richtige Typschlüsselnummer ist natürlich 485.


    Früher hättest du mir einem Standardmodell etwas günstigere Versicherungsprämien gezahlt. Aber heute ist das egal.


    Rainer

  • Ich habe zu dem Auto auch keinen alten Brief mehr, sondern nur den neuen. Da muss ich nochmal nachhaken ob der alte Brief evtl. auch verschütt gegangen ist beim Tod des ersten Besitzers. Evtl. wurde ja bei einer Neubeantragung etwas durcheinander gebracht.