Trommelbremsen passen nicht???

  • Guten Morgen alle zusammen,
    ich hab ein kleines Problem mit den Trommelbremsen auf meinem Manta.. :( 
    Da die alten Bremsen beim kauf fest waren habe ich mir neue beläge, Kleinteile, und Trommeln gekauft.
    ich dachte nicht dass es problematisch wäre sie zu montieren, doch nachdem ich alle teile sachgemäß gewechselt hatte, passte die Trommel ganz knapp nicht mehr auf die neuen Beläge.
    An den Trommeln kann es nicht liegen, da die alten auch nicht mehr passen, und die die richtige größe haben die beläge auch....
    Ich hab sogar (schweren Herzens) die Entlüftungsschraube auf gemacht und die Kolben am Hydraulikzylinder mit der Hand auf Anschlag zusammen gedrückt.... passt immer noch nicht!!!??!?
    Mein verdacht ist jetzt dass es an den Belägen liegt, habe sie vom Haslop Altopelhilfe Shop, hat jemand schon erfahrungen mit denen gemacht? sind die falsch, oder stell ich mich nur zu blöd an?????
    hier der Link zu den Bremsen die ich gekauft habe:



    Code
    1. http://www.altopelhilfe.de/product_info.php?info=p360_bremsbackensatz-hinterachse---oese--.html


    Vielen Dank schonmal im Voraus :]

    "Wenn es keinen Spass macht, ist es kein Auto" Akio Toyoda

  • Ok tut mir leid mein Fehler.
    Mein Name ist Florian Trottberger, ich bin 20 Jahre alt und wohne in Bayern. =) 
    Vor c.a. 1 Monat habe ich mir meinen Traum vom eingenen Oldtimer erfüllt und mir einen Manta A gekauft der die letzten 20 Jahre lang in der Garage stand. Dementsprechend Fest sind jetzt natürlich die Bremsen. Mein Manta ist auch das erste Auto an dem ich die Bremsen selbst austausche, (davor nur an ner Simson) und so wie es aussieht habe ich das wohl unterschätzt :nd:

    "Wenn es keinen Spass macht, ist es kein Auto" Akio Toyoda

  • :wink: 
    datt problem datt du hast liecht an den verstellexentern für die bremsbeläge
    die must du nach innen drehen und dann damit passend das spiel zu den trommeln einstellen
    wir haben hier im technik teil das whb

    wer schreibfehler findet darf sie behalten
    crazy :wink: :no1: (und der heißt nich nur so)

    romanes eunt domus
    Dieser Beitrag wurde bereits 1.694.000 mal editiert, zuletzt von »crazy« (Heute, 01:96)
    [laufschrift] o070.gif[laufschrift]

  • Hallo Florian , willkommen hier .... also wie crazy schon andeutete könnten es die exenter schrauben sein , sind 19er schlüsselweite auf der Innenseite , also vom Diff aus gesehen , zu erkennen , jeweils recht und lins .... :wink:

    Gas geben wo man noch kann !!
    Dazu die HOT-Line 0177/2804802

  • ...da Du wenig Bremsen Grundwissen hast, empfehle ich Dir einen Fachmann vor Ort.
    Man kann vieles falsch machen.

    Lieber ein wenig zu fett, als viel zu mager !

  • Also am Carsten ( Altopelhilfe ) liegt es nicht.
    Hier klick kannste das alles nachlesen.


    Wenn du die Exenter zurück gedreht hast, passt auch alles.


    Gruß
    Olli

    Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen. " Walter Röhrl "

  • Die Bremse muß dann aber neu eingestellt werden. Dazu muß das Auto hinten aufgebockt werden.
    Unterstellböcke nicht vergessen !!!! Mit Handbremse das gleichmässige drehen der Räder prüfen, bis fest.
    So grob erklärt.
    Dann mal herzlich willkommen hier unter den verrückten. :tongue: 
    Gruß Klaus

  • Vielen Vielen Dank,
    mit nem "Fachmann" hab ich wegen der vorderen Bremsen schon geredet... das war auch kein problem... nur hab ich niemanden gefunden der sich mit den alten trommeln so gut auskannte als dass er mir das problem nennen konnte :nd: 
    aber vielen Dank für den Tipp mit den Exentern :applaus: 
    ...keine Angst aufgebockt hab ich das Teil schon, und das genaue einstellen der Bremsen lass ich soweso von einem Fachmann machen, mir gehts nur drum dass mein Liebling wieder auf Rädern steht und bewegt werden kann:)

    "Wenn es keinen Spass macht, ist es kein Auto" Akio Toyoda

  • :wink: 
    Stell dich doch nochmal hier:

    richtig und ausführlich vor. Am besten mit Bildern von deinem Manta. Und wenn wir wissen, wo du genau herkommst, kann dir vielleicht jemand aus deiner Nähe weiterhelfen.
    Gruß
    Matthias