das Thema Weber und Co Fragen an die Experten

  • nochmal geschaut, F15 müsst zwei Luftbohrungen haben auf der Seite.


    mal nacheinander die LLgemsichschraube ganz zu, dann Umdrehungen zählen, bis der Vergaser wieder mit läuft...


    auch wenn der Zylinder nicht abkackt, wenn Schraube ganz zu ist, dann stimmt was nicht, Falschluft oder Ventilspiel,


    mach mal ne 50 oder wenn du über 3 Umdrehungen raus musst ne 55 F8 rein.


    gr armin

  • ok...danke für den Tip Armin....
    heute hab cih die beiden Gaser nochmal ausgebaut und die Wellen neu eingerichtet....detzt gehen sie ganzleicht zu...die Feder von der Beschläunigerpumpe reicht schon daß sie zuschnappen...
    nachdem ich heute keinen Probelauf machen konnte wegen den Nachbarn (Sonntag)...hab ich mal die anderen Sachen in Angriff genommen...
    Neuen Drehzahlmesser eingebaut und gleich den Chokezug angepasst und eingebaut...auch die Blende mit dem Loch für den Chokezug hat einzug gehalten....
    bin gespannt was ich morgen erreiche.....

    Manche Menschen sind wie Lavalampen.....schön anzusehen aber nicht besonders hell

  • kurzer Zwischenbericht.....mein Renner fährt wieder....nur....ich bringe im Leerlauf das P'atschen nicht weg...
    in unteren Teillastbereich patscht es auch immer wieder....erst wenn ich richtig draufdücke aufs Gas rennt er.....
    obenraus hat er gut Kraft und dreht wahrscheinlich bis er platzt.....
    aber so im 2ten Gang bei 30 Km/h ist er nicht fahrbar weils permanent patscht.....


    @Arimin...hab heute die Düsensätze bekommen und mit den 50F8 versucht....ist schon besser als mit den 55F14
    morgen versuche ich mal 55F8...vielleicht wird das Patschen dann weniger....
    ich glaube der läuft im Leerlauf und im übergangsbereich zur Teillast einfach zu mager...

    Manche Menschen sind wie Lavalampen.....schön anzusehen aber nicht besonders hell

  • Moin...das kann ich dir ehrlich gesagt momentan garnicht sagen...ich hab gestern einfach zu lange daran rumgeschraubt...
    fakt ist wenn ich im Zugbetrieb unmittelbar nach dem Leerlauf bin zieht er ohne Patschen.....
    und ich dachte immer es sei umgekehrt...F9 wäre mehr Luft...ok...interessant...gut zu wissen
    ich werde heute mal die 55F8 testen...dann hab ich nurnoch 45F9 vorrätig....weil ja dann die 45F8 nichts bringen.....
    55F9 hab ich nurnoch eine liegen....dann hab ich noch 2 x 50F14 und 2 x 65F11....(wenn sit muß ich halt nochmal bestellen)....naja mal sehen was sich heute abend ergibt....
    es scheint ja nur so zu sein daß er nurnoch untenrum zickt...obenrum läuft er sehr schön.......

    Manche Menschen sind wie Lavalampen.....schön anzusehen aber nicht besonders hell

  • Nacheinander Schruaben zu, dann aufdrehen, zählen bis er reagiert, ne viertel weiter auf, mit den anderen ebenso.


    schaun, was er macht.


    zwischen Zähler 50 und 55 macht ja nur ne halbe Umdrehung weiter auf aus. aber nutzt ja nichts weil Luft auch mehr wird dann.


    das Verhältniss ändert sich nicht.


    wenn er mit wenig rausdrehen mit 50 F8 reagiert. kann es mit 45F9 klappen wenn man sie weiter aufdreht.


    einfach zu drehen, dann wieder auf bis der Zylinder sauber mit läuft,

  • also ich hab vorhin nochmal probiert daß ich ein Ergebnis erziele...leider bis her ohne Erfolg...mit 50F8 .bei 4 dreiviertel Umdrehungen wird das Patschen weniger
    aber es geht nicht weg....
    und er läuft im allgemeinen etwas zu mager da nach einer Fahrt die Kerzen zu hell sind...ich werde nochmal Leerlaufdüsen bestellen und auch Luftkorekturdüsen und Hauptdüsen....
    eins weis ich wenn der fertig ist und läuft werd ich den restlichen Weberkram verkaufen....
    vielleicht liegt es ja auch an den Gehäusen...die haben 4 Übergangsbohrungen und noch zusätzlich Luftkorektur schrauben an jeder Seite....ich glaub die sind jetzt eine viertel Umdrehung offen...als sie ganz zu waren lier er überhaupt nicht...
    leider ist hier in meiner Ecke keiner der da wirklich durchblickt und mit drüber schauen könnte....alles nur welche die Einspritzer schrauben.... :oh:

    Manche Menschen sind wie Lavalampen.....schön anzusehen aber nicht besonders hell

  • ... Spritze find ich jut ... 8)

    Gruss
    Nightmare


    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------



    Nach GANNZZZ fest kommt GANNNZZZ lose....

  • hi, wenn über 4 Umdrehungen, gehts so nicht, durch das weite rausdrehen, wird ja die Luftmenge auch mehr.
    dann wirds an den Übergangsbohrungen auch zu mager.
    dann würde ich auf F9 gehen (kleinere Luftbohrung.

  • :lol: da hättest du ihn mal bei meiner Kopfaktion erleben müssen ........


    Total geil.....bin mit Armin am telefonieren, hab den Motor dabei laufen und versucht ihn einzustellen..... ich kaum was gehört.....aber dann sagte er mir da ist ein “kleines nachpatchen“ deine Verbindung Krümmer Hosenrohr ist undicht :ko: ich selber stand davor und hab es nicht wahrgenommen, erst als er mich genau drauf hingewiesen hat, habe ich es auch gehört :ehrfurcht:

    Auf Kohlen gezeugt und Stahl im Blut, das sind Ruhrpott-Männer

  • ja genau solche Menschen muß es geben...dann stirbt die Vergaserschrauberei nicht aus... :up:


    so kleines Update....aufgrund fehlender F9 Düsen hab ich kurzerhand mal die 45 F9 auf 55 aufgerieben...jetzt läuft er schon sehr viel besser..ABER...
    er hat noch zwischendurch ein leichtes Patschen beim Übergang und auch in Zug/Schubbetrieb....und ich bin bei 6 einviertel Umdrehungen mit den Schrauben was mir viel zuviel erscheint....
    ich werde morgen nochmal testen und eventuell noch einen Satz andere F9 düsen aufreiben auf 60 und dann auf 65....und probieren....
    im Stand läuft er jetzt ruhig mit 1000 U/min ...mit Licht und Heckscheibenheizung geht er auf 850 U/min runter aber läuft gleichmäßig.....
    denke das wird schon.....anbei 2 kurze Videos von heute...


    SfoYjwBU.mp4


    fYHuNrk6.mp4

    Manche Menschen sind wie Lavalampen.....schön anzusehen aber nicht besonders hell

  • Ja da kann was nicht stimmen...ich bin gestern und heute wieder unterwegs gewesen und hab mit den Düsen und der einstellung gespielt....
    jetzt läuft er zwar relativ gut aber ich habe einen Verbrauch von einem halben Tank auf 80 Km.....
    ich vermute daß die Gehäuse irgendwo eine Macke haben ....daher werde ich nochmal 2 Gehäuse herrichten aber diesesmal welche mit nur 3 Übergangsbohungen und ohne die Zusatzluftschrauben an den Seiten...
    hab heute nocmal alles mit Bremsreiniger abgesprüht aber keine Undichtigkeit gefunden....mittlerweile hab cih die Leerlaufdüsen auf 65 aufgerieben und meine Schrauben sind immer noch bei 5,5 Umdrehungen...
    ergo...werd ich das ganze Spiel mit den anderen Gehäusen nochmal machen.....dafür muß ich mir aber erst wieder Neutelie ordern weil einige Teile nicht mehr im top zustand vorhanden sind.....
    ich werde Berichten wenns weiter geht...momentan lass ich ihn jetzt einfach mal stehen für diese Woche bis ih den neuen Satz fertig hab.....

    Manche Menschen sind wie Lavalampen.....schön anzusehen aber nicht besonders hell

  • so nachdem die anderen Beiträge leider weg sind ,hier ein kleines Update von heute...

    Elektrische Penzinpumpe eingebaut von Pierburg ,mit Schutzschaltung...(Standartpumpe läuft momentan noch mit)

    Vergasergehäuse mit 3 Übergangsbohrungen

    schwimmernadelventile 1,75

    Leerlaufdüsen 55F8

    Beschleunigerpumpendüsen 45

    Rücklaufdüsen 50

    Mischrohr F16

    Hauptdüse 130

    Luftkorrekturdüse 175

    Venture 32

    Zerstäuber 4,5

    Umluftschrauben 2 ein.viertel Umdrehungen raus = Lambda 1 .....2,5% Co

    damit reicht es locker für die AU....aber patscht leicht zwischendurch und knallt aus dem Auspuff beim Gas wegnehmen

    Umluftschrauben 3 ein.achtel offen ist Lambda 0,895ca und 4,2% Co.......dreht aber sauber hoch ,lässt ich auch sehr untertourig fahren und zieht auch obenrum noch richtig gut

    einziger Werhmutstropfen der noch da ist im unteren Teillastbereich ,da ruckelt er minimal....damit kann ich aber momentan leben

    der Spritverbrauch liegt momentan im Drittelmix bei guten 12 Litern ...damit kann ich auch leben

    Manche Menschen sind wie Lavalampen.....schön anzusehen aber nicht besonders hell