Umbau auf größeren Bremskraftverstärker

  • Ich wollte mal hören, ob jemand eine Idee hat, wie ich die Betätigungsstange vom BKV (Delco 8") um 30mm kürze.
    Leider ist die Stange am Druckstück eingepreßt ;( sonst hätte ich was neues gedreht.
    Das Gewinde in der Gabel/Stange ist M10 (drauf gerollt).


    Gruß Peter

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Taron ()

  • Ist da überhaupt Platz für den vom B? Das wollte ich auch damals umbauen , hab das aber aus platzgründen verworfen!
    Außer du baust das Ding ziemlich weit nach vorne , wie bei einigen 2,0 16v ( hipo) Umbauten ! Siet aber sch...e aus! :D


    Willst du den kürzen oder verlänger? Wenn um wieviel?

    Das Leben ist hard,......aber ungerecht!

  • ich bin schon am überlegen ob ich auf den BKV vom BMW 02 umbaue....der hat einen der genau so groß ist aber es ist ein Tandemzylinder mit 2 Membranen.....
    wollte ich bei meinem Kadett schon machen um mehr Druck bei weniger Kraft her zu bringen

    Manche Menschen sind wie Lavalampen.....schön anzusehen aber nicht besonders hell

  • Bremskraftverstärker vom 24V müss passen.


    auf der Seite ist auch beschrieben wie die Stange gekürzt und verschweisst wird, find es gerad nicht.



    du kannst doch noch 10mm holen am Restgewinde, noch merh mit ner Kontermutter halb so hoch.


    dann in die Gabel ein neues Loch bohren müssten auch noch 15mm drin sein, dann schaun ob man hin kommt.


    gr armin