Ventildeckel vom 6 Zylinder kürzen

  • So, hab die Kamera auf der Arbeit liegen lassen, sonst hätte ich mal Bilder gemacht.

    Zum momentanen Sachstand:

    Ich hab im hinteren Bereich noch alles gelassen wie es war, den Deckel vorne abgesägt.

    Dann habe ich an den Flanken seitlich Platz gemacht, das ich den Deckel oben nach vorne schieben konnte.

    Dann habe ich heute den oberen Deckel vorne anschweißen lassen.

    Erst jetzt trenne ich die obere Seite runtherum ab, da ich so nicht den Deckel frei schwebend anbringen muss und er in der Höhe maßhaltig bleibt!


    Ich denke das ist so allemal besser als alles erstmal abzutrennen.

    Dafür muss ich natürlich zweimal zum Schweißer.

    Bilder mache ich morgen.

  • Was sich allerdings jetzt schon abzeichenet ist, das der eine Schraubentrichter genau unter dem Entlüftungsloch liegt!

    Wie das später aussieht weiß ich noch nicht, na mal sehen.

    Das wird sich erst zeigen wenn es fertig ist.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von peter ()

  • Bilders....

    31835349lh.jpg



    Hier sieht man was ich geschrieben habe, ich erst mal Platz geschaffen und vorne schweißen lassen.

    Auch zu sehen, was ich so weggeschnitten habe.



    31846075un.jpg


    31846074wm.jpg


    Es gibt mehrere Möglichkeiten für den Umbau, das hab ich schon gemerkt.

    Ich hätte die Rippen vorne kürzen können und mir das Loch zuschweißen sparen können.

    Hinterher ist man bei solchen Bastelarbeiten immer schlauer^^

    Aber das hätte wieder zu anderen Problemen geführt.


    Hier sieht man innen.

    Ich hab die Stege welche man nicht mehr braucht weggeschliffen (das macht man am besten wenn das vordere Teil noch fehlt),

    sowie das vordere Loch ist zu.


    31846076ab.jpg


    Dann wieder zum Schweißer:


    31846079fd.jpg



    31846078gk.jpg


    31846077dk.jpg


    Auf jeden Fall hab ich jetzt am Wochenende bissel was zum schleifen8o

    Dann noch das Heck einkürzen, vorne noch ein Stück der oberen Flanke zurechtschneiden und dann nächste Woche nochmal zum Schweißer

    Ich bin zufrieden, es wird.


    Mein Kollege hat noch ein paar Tipps für saubere Nähte (was hier nicht immer der Fall war):

    nicht mit Verdünnung ran,

    Auch Flexscheiben bringen Verunreinigung ins Material.

    Hier besser extra Scheiben verwenden (hatte ich nicht gemacht)




  • Was für ein Aufwand!


    Rainer

    Ja Rainer,

    da hast Du wohl recht:)

    Deshalb hab ich das mal dokumentiert.

    Da ist nichts mit mal eben zwei Schnitten.

    Aber ich hatte Spaß an der Idee und wollte das dann doch mal probieren.

    Macht ja auch Spaß sowas.


    Nur ich kann wohl die Zeit für weitere Deckel wahrscheinlich nicht aufbringen, da ich mit dem Manta demnächst schwer beschäftigt bin.

    Aber ich kann gerne wenn jemand etwas zum schweißen (Alu) hat das zu meinem Bekannten bringen.

    Der ist auf Aluschweißen spezialisiert.

    Hier mal ein Link: http://alu-design-latz.de/


    Nur, noch einen kompletten Deckel umbauen ist doch etwas zeitaufwändig.


    Mal noch eine Frage, hat jemand zufällig noch so einen Öldeckel rumliegen?

    Oder gibt es so einen noch neu irgendwo zu kaufen?

    Meiner hat eine Delle.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von peter ()

  • Ein Kumpel von mir hat das mal vor ca. 10 Jahren gemacht. Damals mit 18 und wenig Erfahrung im Aluschweißen. Wenn es fertig ist, sieht das echt schick aus.

    Ich könnte den Ventildeckel haben, aber ich hätte glaub ein unwohles Gefühl dabei. Ich hätte Schiss davor, dass Sand bzw. Glaskörner irgendwo an in den Kerben der Schweißnaht hängen bleibt und sich irgendwann löst.

  • Ein Kumpel von mir hat das mal vor ca. 10 Jahren gemacht. Damals mit 18 und wenig Erfahrung im Aluschweißen. Wenn es fertig ist, sieht das echt schick aus.

    Ich könnte den Ventildeckel haben, aber ich hätte glaub ein unwohles Gefühl dabei. Ich hätte Schiss davor, dass Sand bzw. Glaskörner irgendwo an in den Kerben der Schweißnaht hängen bleibt und sich irgendwann löst.

    Das ist kein Problem,

    einfach in eine Spühlmaschine stecken.

    Ist ja eh kein Öl mehr dran und dürfte so eigentlich kein Stress mit der Dame geben;)

  • wenn sich noch mehr versuchen möchten, ich habe noch ausreichend 6-Ender Deckel da.....;)

    Ein Auto bekommt sein Gesicht erst im Gebrauch! Genau so, wie ein Mensch auch erst durch das Leben sein Gesicht bekommt. Da aber die Art, wie Menschen Automobile behandeln und gebrauchen, durchaus verschieden ist, so sind auch die Autos aus der gleichen Serie sich nach einiger Zeit durchaus nicht mehr gleich.
    Heinrich Hauser; "Friede mit Maschinen" 1928

  • Wenn ich Zeit hab:/

    Nur die nächste Zeit ist glaube ich nix drin.

    Ich soll die Woche den Manta vom Karosseriebauer abholen, dann geht es verstärkt weiter mit dem Wagen.

  • Hast Du noch so einen breiten Deckel für mich ohne Delle?

    :/ hast n Bild?

    Ein Auto bekommt sein Gesicht erst im Gebrauch! Genau so, wie ein Mensch auch erst durch das Leben sein Gesicht bekommt. Da aber die Art, wie Menschen Automobile behandeln und gebrauchen, durchaus verschieden ist, so sind auch die Autos aus der gleichen Serie sich nach einiger Zeit durchaus nicht mehr gleich.
    Heinrich Hauser; "Friede mit Maschinen" 1928