Aktuelle neue Kunststoffteile / Nachfertigungen

  • Bilder Hochladen ist mir hier zu stressig, Sorry.

    Also.....das Teil nennt sich Kondenssperre, weil sie das Kondenswasserabtropfen aus der Verteilerkappe in die Innereien des Verteilers - früher die Kontakteplatte samt der Kontakte, heute meist die Hall-Geber-Mimik - verhindern soll. Zudem verhindert sie auch das Aufsteigen von allzu Wärme aus dem Verteiler in die Kappe, was wiederrum unweigerlich zu Kondensatbildung an der u.U. noch kalten Verteilerkappe führen würde.....

    Ein Auto bekommt sein Gesicht erst im Gebrauch! Genau so, wie ein Mensch auch erst durch das Leben sein Gesicht bekommt. Da aber die Art, wie Menschen Automobile behandeln und gebrauchen, durchaus verschieden ist, so sind auch die Autos aus der gleichen Serie sich nach einiger Zeit durchaus nicht mehr gleich.
    Heinrich Hauser; "Friede mit Maschinen" 1928

  • ZUE-016.jpg

    große Delco-Version


    artikel_0005718_b_1.JPG


    kleine Bosch-Kappe


    wie ich sehe, bietet Krause-Motorsport diese Version bereits für 2,10€ an. Ich glaube, Dino, dass Du die Mühe dann nicht mehr machen brauchst. Krauses Teile sind ALLE SPITZE...

    Ein Auto bekommt sein Gesicht erst im Gebrauch! Genau so, wie ein Mensch auch erst durch das Leben sein Gesicht bekommt. Da aber die Art, wie Menschen Automobile behandeln und gebrauchen, durchaus verschieden ist, so sind auch die Autos aus der gleichen Serie sich nach einiger Zeit durchaus nicht mehr gleich.
    Heinrich Hauser; "Friede mit Maschinen" 1928

  • Ich hätte da ich noch ein paar Vorschläge:


    Die Kleiderhaken links und rechts am Dachrahmen in Schwarz und Weiß.


    Die keinen schwarzen Haken für die Statikgurte bis Fg. Nr. an den hinteren Seitenverkleidungen


    Die Abdeckstopfen für die Verschraubungen in der Mittelkonsole (diverse Farben)


    Die schwarzen Abdeckstopfen für die Befestigung der Armaturenblende


    Einen modifizierten Knopf für den Lichtschalter, der mit einer Madenschraube statt mit einer Feder gehalten wird


    Die grauen Abdeckstopfen an den Türen in vernünftiger Qualität und anderer Befestigung


    Rainer

  • Vielen Dank für die Ideen.

    An den Kleiderhaken war ich schon drann. Aber die bekommt man mit 3D Druck nicht schön hin.

    Für die Haken der Gurte habe ich kein Beispiel.

    Die Abdeckstopfen für die Mittelkonsolschrauben bin ich dran. Die Herausforderung hier ist die Narbung der Oberfläche. Aber da hab ich evtl. schon eine Lösung.

    Knopf für Lichtschalter ist Komposit, also Hartplastik und Gummioberfläche - scheidet für mich aus.

    Abdeckstopfen für die Türen scheiden aus, da keine gerade Oberfläche. Zudem gibt es hier genügend Alternativen.

  • dert knopf für den lichtschalter muß doch keinbe gummierte oberfläche haben, einfach in schwarz und passender form, wer es gummiert haben möchte für den der tip PlasteDip als dose flüssig um kabel wasserdicht zu machen, einmal eingetaucht dann ist ruhe.

  • Ich muss mal gucken, ob ich so einen Haken für den Gurt noch irgendwo habe.


    Der Knopf für den Lichtschalter muss ja nicht gummiert sein. In Kunststoff ließe sich auch das Gewinde für die Madenschraube leichter eindrehen.


    Rainer

  • du meinst doch die 3Abdeckungen für die Mittelkonsole um die Schrauben zu verstecken....

    Da hatte ich mich mal mit dem Rolf unterhalten und er hat einfach ne alte MK genommen und dann mit ner Stanze ausgestanzt...

    Auf Kohlen gezeugt und Stahl im Blut, das sind Ruhrpott-Männer

  • den Gurthaken haben ich noch ,,,,irgendwo:nd: ich schau nachher mal

    Ein Auto bekommt sein Gesicht erst im Gebrauch! Genau so, wie ein Mensch auch erst durch das Leben sein Gesicht bekommt. Da aber die Art, wie Menschen Automobile behandeln und gebrauchen, durchaus verschieden ist, so sind auch die Autos aus der gleichen Serie sich nach einiger Zeit durchaus nicht mehr gleich.
    Heinrich Hauser; "Friede mit Maschinen" 1928