Erfahrungen mit der Auspuffanlage von Jetex (63,5 mm)

  • Hallo,


    ich habe in meinem Ascona A die Auspuffanlage von Jetex mit 63,5 mm Durchmesser verbaut und auch eingetragen (mit H-Kennzeichen). Das Fahrzeug ist tiefergelegt (30 - 50 mm) mit 205/60 -13-Bereifung. Leider hängt die Auspuffanlage so tief, dass ich in der Tiefgarage regelmäßig aufsetze und mir erscheint die Aufhängung nicht wirklich optimal. Mich würden hier andere Erfahrungsberichte von Forumsmitgliedern interessieren , die ebenfalls die Auspuffanlage verbaut haben.


    Zweite Frage: Welche Sportauspuffanlagen, ggf. mit geringeren Durchmesser käme als Alternative in Frage, die auch mit H-Kennzeichen eintragungsfähig ist ?


    Gruss


    von Markus

  • Zitat

    Welche Sportauspuffanlagen, ggf. mit geringeren Durchmesser käme als Alternative in Frage, die auch mit H-Kennzeichen eintragungsfähig ist ?

    Da käme eine Edelstahl-Repro-Anlage von Bernd (Berlinettablau) in Frage, die es wahlweise mit SR-Endtopf (Doppelrohr) und mit verschiedenen Durchmessern gibt.


    Gruß

    Eckhard

  • Und ein separater hinterer Bogen über der Achse am Mitteltopf ist ebenfalls von Vorteil. Dann kann man den Mitteltopf durch leichtes Kippen des Bogens dichter an den Unterboden bringen und den Endtopf so einbauen, dass dieser nicht mehr gegen Heckblech, Tank oder Reserveradmulde stößt. Selbstverständlich sitzt dann der Knick des Hosenrohrs vor dem Mitteltopf ebenfalls höher.


    Wer jemals eine wie oben beschriebene (uralte) Original-Auspuffanlage eingebaut hat, wird die Vorteile zu schätzen wissen. Bei allen moderneren Anlagen aus dem Zubehör oder für das Tuning gibt es diese Justiermöglichkeit (leider) kaum.


    Rainer

  • Vielen dank erst mal für Eure Aufklärung zu diesem Thema.


    Da ich nicht unbedingt eine Neuanschaffung machen möchte versuche ich erst mal mit einer Justierung eine Änderung herbeizuführen. Ich habe auch den Verdacht, dass die Aufhängungsgummis durch das Gewicht der Anlage relativ schnell verschleißen und das alles nicht mehr so straff sitzt. Werde ich mir alles mal genauer anschauen, wenn ich die Möglichkeit habe den Ascona auf einer Hebebühne zu haben und werde dann berichten.


    Aber auch gut zu wissen, dass die Edelstahlanlage von Bernd als Möglichkeit in Frage käme, denn Ersatzteile wird es für die alte Jetex-Anlage wohl nicht mehr so wirklich geben ?


    Gruss


    von Markus

  • Hab due auch drunter...die Aufhängungen sind doof, braucht man unterschiedliche Gummiringe und am Besten nen Gummiklotz zum zwischenlegen...Mittelrohr sieht böse zerschraddelt aus. Meine Ray/Jetex ist von Friedrich.....damals gab es noch ne lebenslange Garantie auf die Edelstahlanlage:P:laugh::laugh: macht der aber schon lange nicht mehr:ka::laugh::laugh:

  • Die Schelle vor dem Mitteltopf dreht man um, damit die Schrauben oben sitzen.


    Die Gummis nimmt man bei schwereren Auspuffanlagen doppelt.


    Damit das Endrohr nicht unten gegen das Heckblech schlägt, nimmt man zwei Gummiringe für den Halter und zieht (bevor man den Endtopof einhängt) einen dritten Gummiring über die zwei Gummiringe. Ist zwar etwas fummelig, hat schon immer funktioniert.


    Rainer

  • Die Schelle vor dem Mitteltopf dreht man um, damit die Schrauben oben sitzen.

    Genauso habe ich es gemacht Rainer.


    Die Gummis nimmt man bei schwereren Auspuffanlagen doppelt.


    Damit das Endrohr nicht unten gegen das Heckblech schlägt, nimmt man zwei Gummiringe für den Halter und zieht (bevor man den Endtopof einhängt) einen dritten Gummiring über die zwei Gummiringe. Ist zwar etwas fummelig, hat schon immer funktioniert.


    Deine Tips immer wieder perfekt und für jeden verständlich auf den Punkt gebracht. Wie gesagt, ich werde das bei meinem nächsten Hebebühnentermin versuchen alles zu realisieren.

    aber Markus, so oft fährst Du doch garnicht aus der Tiefgarage...
    Da wird die Anlage noch 30 Jahre halten.

    Hey, dann gib mir mal ne Gelegenheit öfter aus der Garage zu fahren. Das letzte Treffen der Berliner/Brandenburger Mitglieder bei Wupper liegt ja ne ganze Weile zurück. Das am Hangar "Flughafen Tegel" ebenso, woran ich mich gerne erinnere. Vielleicht können wir hier mal wieder aktuell was auf die Beine stellen. Darüber würde ich mich freuen.


    Gruss von Markus

  • Hey, dann gib mir mal ne Gelegenheit öfter aus der Garage zu fahren. Das letzte Treffen der Berliner/Brandenburger Mitglieder bei Wupper liegt ja ne ganze Weile zurück. Das am Hangar "Flughafen Tegel" ebenso, woran ich mich gerne erinnere. Vielleicht können wir hier mal wieder aktuell was auf die Beine stellen. Darüber würde ich mich freuen.


    Gruss von Markus

    moin Markus,


    wer macht sich denn rar, hier im Forum und im richtigen Leben?
    an mir sollte es die letzten Jahre nicht scheitern, mal mit zwei A`s durch Berlin oder die Umgebung zu fahren.

    Jetzt haste ein Problem, ab 30.06.2018 sind wir "wech aus Berlin". da biste wieder fast alleine hier....


    gruss

    matthias.b

  • Hab das selbe Problem das das ganze im Bereich des Mitteltopfes zu tief sitzt. Werde wenn ich den Wagen zum laufen gebracht habe noch mal neue Rohre im Internet kaufen. Die gibts in allen Biegungen. Kosten nicht mal so viel. Hier muss man so knapp es geht nach oben und dann lieber einen Dämpfungsgummi beilegen. Gegebenfalls hilft auch abnehmen:lol:.

    Gruß Hannes

    Wer immer nur nach hinten schaut weiß nie was vorne ist. Drum ist ein Rückspiegel nichts wert.

  • Ist schon wahr, ich hab nicht immer so viel Zeit wie ich gerne hätte.


    Am 30.06. biste weg. Dann müssen wir auf jeden Fall vorher noch ne kleine Ausfahrt machen ! Ich schaue mal in den Kalender und schlag etwas vor.


    Schade ! Wo geht's hin ... weit weg von Berlin ?

    Ich wäre auch dabei!

    Gerne !!



    ab das selbe Problem das das ganze im Bereich des Mitteltopfes zu tief sitzt. Werde wenn ich den Wagen zum laufen gebracht habe noch mal neue Rohre im Internet kaufen. Die gibts in allen Biegungen. Kosten nicht mal so viel. Hier muss man so knapp es geht nach oben und dann lieber einen Dämpfungsgummi beilegen. Gegebenfalls hilft auch abnehmen

    Danke Hannes, der Hinweis ist auch noch mal ganz hilfreich, wenn ich es anders gar nicht gelöst bekomme.


    Gruss


    von Markus

  • (...)
    Am 30.06. biste weg. Dann müssen wir auf jeden Fall vorher noch ne kleine Ausfahrt machen ! Ich schaue mal in den Kalender und schlag etwas vor.

    Schade ! Wo geht's hin ... weit weg von Berlin ?


    Gruss

    von Markus

    Hallo Markus,
    leider sind alle schoenen Fahrzeuge schon nicht mehr in Berlin...
    Auch der Terminplan bis 30.06. ist sehr gefüllt.
    wir ziehen nach Nordhessen, einfache Strecke 400km.

    gruss
    matthias.b

  • Hallo Markus,
    leider sind alle schoenen Fahrzeuge schon nicht mehr in Berlin...
    Auch der Terminplan bis 30.06. ist sehr gefüllt.
    wir ziehen nach Nordhessen, einfache Strecke 400km.

    Schade, aber dann soll das so sein.


    Ich wünsche Euch dann erstmal einen erfolgreichen und unkomplizierten Umzug.


    Zonendoedel


    Dann müssen wir hier die Fahnen hoch halten und mal schauen, dass wir im Raum Berlin/Brandenburg auch mal ne kleine Ausfahrt organisieren.


    Wie sieht es aus, wäre noch jemand mit dabei ?


    Gruss von Markus