Dämmatten Motorraum Klebereste entfernen

  • Hallo,


    ich mache gerade bei meinem Manta den Motorraum wieder schön. Dabei muß ich die Klebereste von den Gummi-Dämmatten wegmachen.


    Wer hatte schon mal das gleiche Unterfangen und kann mir bitte Lösungsmittel dafür empfehlen bevor ich 1000 Sachen ausprobiere ?


    Sollte Neoprenkleber sein, der auch bei Sattler und Raumausstatter Verwendung findet.


    Ich bitte nur um Antworten mit Erfahrungswerten, also wer das schon mal gemacht hat. :wink::applaus:



    Könnte gehen ........... weiß ich selber. Nix für ungut. :up:



    Danke euch sehr



    Gruß Robert

  • Beitrag von manta1970 ()

    Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().
  • Beitrag von manta1970 ()

    Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().
  • Nitro hat meinen Lack und das Kunststoff am Wasserkasten angelöst.

    Joiner gab mir den Tipp Waschbenzin.

    Hatte ich vorher schon probiert und dachte, dass es nicht geht.

    Dann noch mal mit Ruhe und Geduld und normalem Benzin probiert. Ging super. Etwas Geduld braucht man. Nachher gut abspülen. Fertig.

  • Hallo, alles klar. Ich probiere es erstmal mit dem was ich greifbar habe. Nitro Verdünnung. Zuerst annässen, dann reiben ( die Klebereste !).


    Ich denke so funktionierts. Ist ja auch schon lange drauf …..


    Danke und Gruß RObert

  • Beitrag von manta1970 ()

    Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().
  • Hallo Manta 1970,



    so rostfreie und ungeschweißte Motorräume sind selten …. ja so habe ich mir das vorgestellt, evtl mit Schleifflies.... werde berichten.


    War ein Automaticer ?


    Gruß RObert

  • Beitrag von manta1970 ()

    Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().
  • Bei mir ist der Lappen mit Nitro sofort Blau. Sicher, dass das noch original Lack ist bei dir, schlotti?

    Benzin funktioniert und hat man ja in der Regel auch da.

    Schleifvlies brauchste nicht.


    @Rainer: Warum im Freien? Wegen der Gesundheit oder gibt's noch andere Gründe?

  • Beitrag von manta1970 ()

    Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().
  • Hallo,

    also:


    Nitro-Verdünnung funktioniert gut, man muß halt schon ne Zeit rubbeln..... und ja, der Lack löst sich auf …. wenn auch langsam.

    Kleber-Entferner von Moltofil hatte ich auch noch. Funktioniert auch..... hat aber anscheinend mehr Ölanteil …. ist dicker wie Terpentin etwa

    Basislack - Verdünnung ……. geht am Besten..... aber auch am teuersten …


    Gut durchlüftete Garage … vorn und hinten offen... wegen a) Gesundheit = Schutzmaske und b) Brandschutz = bin Feuerwehrmann


    Trotzdem ne Scheiß - Arbeit ….. aber es wird ……


    Ich wollte zwar immer einen Top Ascona A ……… aber habe leider nur einen seeeehr schönen originalen 19/SR Manta bekommen ….. was solls …. taugt auch.....


    Hauptsache MONZABLAU …….vll gibt's ja irgendwo noch nen guten Ascona


    manta1970 ja das ist natürlich Murks …… dafür sieht der Rest des Motorraums erste Sahne aus.....


    @Eckhard falls Du mitliest ….. Deine Blechteile zaubern mir ein Schmunzeln ins Gesicht ….. passen super … danke dafür


    Gruß Robert

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von fleischi ()

  • Beitrag von manta1970 ()

    Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().