• Hi Rainer

    Das mag ja sein.Ich will aber keine Geschäfte machen und für mein Wunschauto akzeptiere ich auch andere Preise

    Ob ich Geld verloren habe,da warten wir mal 10 Jahre ab

    Wolfgang

  • Alles so a kas,

    Auto ist super und die Frage zum lackierten Heckblech war einfach nur informativer Natur. Und wie viel da gezahlt wurde ist wenn’s für den Käufer passt a wurscht. Denn wenn ich aktuell in Mobile reinschau was da für 18000 Euro angeboten wird, ist der Wagen jedes Geld wert. Ist halt die immer wieder geführte Diskussion dass jetzt Händler verstärkt auf den Hippe bzw. Zug aufspringen und dadurch die Preise für Top Autos und welche die meinen die zu haben durch die Decke gehen. Aktuell kostet mich die letzte Restaurierung über 15000 Euro obwohl ich den Keller voll Teile habe. In dem Kontext muss man auch mal so Preise ansehen. Von der Arbeit die man da hat ganz zu schweigen. Also weiter so Wolfgang, sind wahnsinnig tolle Autos, fahren und genießen.

    Wer immer nur nach hinten schaut weiß nie was vorne ist. Drum ist ein Rückspiegel nichts wert.

  • Das mag ja sein.Ich will aber keine Geschäfte machen und für mein Wunschauto akzeptiere ich auch andere Preise

    Dass du dir dein Wunschauto gekauft hast, ist klar. Und man zahlt immer den Preis, der es einem wert ist.


    Es ist ja schon seit Jahren schwer geworden, gute Autos zu finden. Da ist der Preis oft Nebensache. Wenn man ein wirklich gutes Auto sucht, sollte man zunächst nicht den Preis als primäres Kriterium anlegen.


    Rainer