Ein schweizer Mantastern geht auf.

  • Moin Moin liebe Mantagemeindschaft.

    Jetzt habe ich es endlich getan und mir einen Manta A zugelegt. Nachdem ich lange in Kontakt zu Ulli stand, um dessen Grünling es mir auch immer noch ein wenig Leid tut, habe ich doch aber was ganz Feines (Möchte ich behaupten.) gleich hier bei mir um die Ecke gefunden.

    Es handelt sich um einen Manta A GT/E mit einer Erstzulassung am 1.2.75. Das Fahrzeug war jetzt knapp über 40 Jahre in zweiter Hand und in dieser Zeit tagein tagaus bei der gleichen Werkstatt in Betreuung. Es gibt gute Seiten, etwa ist die Blechsubstanz wirklich in einem sehr sehr guten Zustand, es gibt ganz leichten Flugrost an ein zwei Stellen, aber insgesamt steht das Stück sehr gut da.

    Es wurde auch ein wenig dran gebaut, andere Felgen sind dran, ein 5-Gang-Getrag mit "Dog Leg" ist drin, außerdem ein Coburg-Radio. Nicht ganz so schön ist die Tatsache, dass er mal Gelb war und einfach überlackiert wurde, auch wenn er jetzt natürlich gut aussieht, keine Frage. Außerdem gab es mal einen Umbau im Bereich der Rücklichter.


    Ich mach hier jetzt einfach mal ein paar Bilder rein, bei Fragen stehe ich natürlich voll zur Verfügung, noch ist das Auto aber bei der Werkstatt, die den Verkauf betreut hat, da die MFK (Schweizer TÜV) recht speziell ist und das Autohaus dies noch für mich abwickelt.

    https://i.ibb.co/3fz8tHh/DSC-0210.jpg


    https://i.ibb.co/1JnBHv8/DSC-0212.jpg

    die einzige Roststelle, die ich in den Wasserrinnen über den Fenstern entdecken könnte. Wie repariert man sowas am besten, bevor da Schaden entsteht?


    https://i.ibb.co/SQV7sdS/DSC-0213.jpg


    https://i.ibb.co/fHKCB48/DSC-0216.jpg
    Da ist noch ein bisschen was kaputt.


    https://i.ibb.co/SdHnWWG/DSC-0217.jpg
    Typenschild unlesbar im Moment. Achja, das ist kein Rost da, sondern Dichtmasse, die der Vorbesitzer damals großzügig an gefährdeten Stellen eingesetzt hat. Darunter ist alles in bestem Zustand.


    Mittig unter der Kofferraumklappe ist auch Rost zu finden.

    https://i.ibb.co/vq61qFV/DSC-0219.jpg


    Und zu guter Letzt das wunderschöne Heck.

    https://i.ibb.co/n1g2r24/DSC-0222.jpg



    Beste Grüße!

  • Auch von meiner Seite aus Glückwunsch.:applaus: Die MFK (Schweizer TüV) ist in der Regel kein Problem. Meiner ist vor 3 Tagen auch wieder problemlos abgenommen worden. Blöd ist halt nur, das müssen wir mit allen älteren Autos alle 2 Jahre über sich ergehen lassen. Beim Veteraneneintrag muss alles orignal sein - und das wird bei meinem Fall schwierig. :nd:

    Schöne Grüsse AloisB

  • das mit den Rückleuchten ist schon sch...

    ansonsten. schicke Farbe !;)

    Gruß Thomas :wink:


    -——---------------------------------------------------------------------------
    Denken müssen wir so oder so -
    warum denn nicht positiv ? :up:

  • archibom Danke Danke. Ja einmal lass ich es jetzt gleich von der Werkstatt noch mit machen, dann ist das erstmal erledigt und ab dann kümmere ich mich um den Rest. Veteranenanmeldung versuche ich gar nicht erst, da ich vorhabe, das Auto mehr als 5000km zu bewegen.

    joiner Tagesabhängig finde ich es hin und wieder amüsant. Allerdings ist ein guter Kumpel von mir Schweißer und es gibt schon Rückbaupläne.

  • Arno Ja auf deinem kleinen Avatarbildchen sieht man das sogar noch.

    Dino_J Ja das da am Gestänge, aber hier und da sieht man links und rechts im Blech so ganz kleine Rostblüten, ich denke für den Preis hab ich aber Einen bekommen, der doch gut da steht und immerhin original GT/E ^^

  • Schöner Opel, in Gelb wäre der noch schöner ;(8o

    Da sind einige Kleinigkeiten wie Gummi's Kupplungszug da mußte ran. Da mußte eben ein bisschen Arbeit reinstecken. Alles machbar

    Aber die Rückleuchten würde ich zurückbauen lassen, das sieht nicht so toll aus.

    Dat gibt nur wieder Mantawitze=O


    Sonst :applaus:

    Ps. Rost an der Dachrinne sehe ich auch nicht, sieht komisch abgeklebt aus:nd:


    Gruß

    siggi

  • Glückwunsch zum Manta...

    Manchmal muss man Kompromisse eingehen. Ich habe für den da "nur" 13000 Euro gezahlt und habe eben ganz viel Zeit und Geld und Drumherum gespart wegen Zoll und sowas.

    Jenachdem was du noch so vor hast, wird es wohl nicht wirklich günstiger....

    Wie sieht denn der Innenraum aus?

    Auf Kohlen gezeugt und Stahl im Blut, das sind Ruhrpott-Männer

  • Zonendoedel Diese kleine Wulst da oder die wiederkehrenden Schweißpunkte in regelmäßigen Abständen? Aber ja, kein Rost an der Stelle soll mir Recht sein.

    Polierjunkie Aktuell habe ich lediglich eine Umrüstung auf E-Lüfter vor und eine kleine Löterei am Radio, um einen mp3-Player anzuschließen. Natürlich entsprechende Pflege. Umbau der Rückleuchten ist optional.
    Stimmt vom Innenraum habe ich keine Fotos gemacht. Auch da gibt es nochmal eine Sünde, in die Türleder sind jeweils Boxen eingelassen. Ansonsten ist der Innenraum in einem grandiosen Zustand, die Sitze sehen fast unbenutzt aus, da ist absolut gar nichts zu machen.

  • Glückwunsch zum neuen Spielzeug :wink:


    Die Bilder sind sehr klein, aber scheint ja bis auf die Rückleuchten ein schöner Manta zu sein...

    Dann wünsche ich dir viel Erfolg beim Schweizer TÜV und anschließend eine schöne und beulenfreie Saison.


    Schöne Grüße

    Matthias

    Alle sagten: "Das geht nicht". Dann kam einer, der wusste das nicht und der hat's dann gemacht...

  • Glückwunsch...lecker Ding

    Ein Auto bekommt sein Gesicht erst im Gebrauch! Genau so, wie ein Mensch auch erst durch das Leben sein Gesicht bekommt. Da aber die Art, wie Menschen Automobile behandeln und gebrauchen, durchaus verschieden ist, so sind auch die Autos aus der gleichen Serie sich nach einiger Zeit durchaus nicht mehr gleich.
    Heinrich Hauser; "Friede mit Maschinen" 1928