Und noch ein neues Buch von Rainer Manthey!

  • Hallo Zusammen,


    hab gerade auf buch.de entdeckt, dass Rainer Manthey ein neues Buch im Rahmen der Schrader-Motor-Chronik herausbringt.
    Titel: Kult-Coupés der 70er
    Ford Capri + Opel Manta
    Erscheinungstermin bei buch.de: Juli 2012


    Ich denke für jeden von uns ein absolutes MUSS !!!


    Und eine weitere Info:
    Außerdem ist in der aktuellen Auto Bild Klassik ein Vergleichstest zwischen Ascona A, Ford Taunus, VW Passat und Audi 80 drin.


    Gruß
    atmofea

  • wat der Rainer hat schon wieder kulis verbogen :o: :o:


    mönsch rainer warum sachse denn nix davon :nd:

    [laufschrift] 8) 8) 8) der ,der nurnoch für spaß schnellfährt :tongue: :tongue: :tongue:  [/laufschrift]


    [laufschrift]....................... :no1: :no1: CIH POWER ....... THERE'S NO OTHER WAY.......................... 8) 8) [/laufschrift]

  • ...es kommt ja noch döller: Rainer, wann kommt das Beddi-Buch?? :P

    Ein Auto bekommt sein Gesicht erst im Gebrauch! Genau so, wie ein Mensch auch erst durch das Leben sein Gesicht bekommt. Da aber die Art, wie Menschen Automobile behandeln und gebrauchen, durchaus verschieden ist, so sind auch die Autos aus der gleichen Serie sich nach einiger Zeit durchaus nicht mehr gleich.
    Heinrich Hauser; "Friede mit Maschinen" 1928

  • Ja, ich hab bei Auto Bild Classic den Artikel gelesen. So ein MIST !!!


    Der Ford und der Opel verlieren den "Vergleichs-Test" :ka:


    Und der Audi und der VW gewinnen. Mann, selten so´n Scheiß gelesen!


    Spart Euch das Geld !


    Jetzt werden auch schon die Tests bei den Klassikern geflälscht. :sch:


    LG


    Tom

  • Dass der Audi und der Passat gewinnen war mir bereits bei der Ankündigung klar, schließlich waren diese beiden Wagen (gleiche Plattform) eine komplette Neukonstruktion während Opel und Ford auf einer seit Jahrzehnten beinahe unveränderten Plattform basierten.
    Die beste Bewertung in der Kategorie Design hat übrigens der Audi 80 bekommen - was ich persönlich nicht nachvollziehen kann - aber bekanntlich sind Geschmäcker ja verschieden und das ist auch ganz gut so.


    @Brinki - um was handelt sich das Beddi-Buch ??? um den Bedford Blitz?!?!


    Gruß
    atmofea

  • :wink: 
    es gab anfang des jahres schon mal eine wieder auflage eines vergleichstest in der classiccars zeitschrift
    is eine neuauflage der autozeitung
    aber da war der ascona auf platz 2

    wer schreibfehler findet darf sie behalten
    crazy :wink: :no1: romanes eunt domus
    (und der heißt nich nur so)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1.694.000 mal editiert, zuletzt von »crazy« (Heute, 01:96)
    [laufschrift] [laufschrift]

  • ich kenn da einen wo man sagt der baut gute motoren ...... dat is aber nen insider tip :D :D


    schick dir die tage ne pn .... bin bischen in stress

    [laufschrift] 8) 8) 8) der ,der nurnoch für spaß schnellfährt :tongue: :tongue: :tongue:  [/laufschrift]


    [laufschrift]....................... :no1: :no1: CIH POWER ....... THERE'S NO OTHER WAY.......................... 8) 8) [/laufschrift]

  • ich kenn da einen wo man sagt der baut gute motoren ...... dat is aber nen insider tip :D :D


    schick dir die tage ne pn .... bin bischen in stress



    Jaui, Keule, das merkt man. Hast nämlich voll den falschen Tread erwischt...... :lol::lol::streich:

  • atmofea
    Opel- Nutzfahrzeuge, nur eben DIESMAL auch über den Beddi
    die bisherigeb Autoren meinten ja, alles hörte mit dem letzen Blitz auf..
    dieter
     :lol::lol: ja hast recht. Typisch Keule, morgens Zeit sparen wollen. Frühstücken tut er schon aufn Klo, damits schneller geht, und jetzt chattet er auch noch mit hochrotem Kopf, und vollem Mund- das muss doch "in die Hose gehen" :lol::lol:

    Ein Auto bekommt sein Gesicht erst im Gebrauch! Genau so, wie ein Mensch auch erst durch das Leben sein Gesicht bekommt. Da aber die Art, wie Menschen Automobile behandeln und gebrauchen, durchaus verschieden ist, so sind auch die Autos aus der gleichen Serie sich nach einiger Zeit durchaus nicht mehr gleich.
    Heinrich Hauser; "Friede mit Maschinen" 1928