Ascona A Irmscher nachbau

  • Also dann will ich auch mal mein Projekt vorstellen und euch auf dem Laufenden halten...


    Alles fing mit einem Rumflaxen über nen Oldtimer an. Mein Vater meinte er wüsste wo ein Ascona stehe. Nach einer kurzen besichtigung war ihm und mir klar das isser. Nach kurzen Verhandlungen stand auch der Preiß. Eigentlich wollte ich immer nen Ascona B doch nach dem ich den A gesehen hab war mir klar es muss ein A sein.





    Also gekauft und erst mal in die Ecke gestellt um zu Überlegen was man damit am besten anfangen kann




    Nach etwa einem Monat viel die Entscheidung, es muss ein Breiter werden und am besten wie Walter ihn fuhr! Da es mitlerweile genug Opel Eurohändler Team Autos gibt oder gab hab ich mir gedacht, den bauste wie er 73 von Irmscher eingesetzt wurde.




    Seither ist ein guter Monat rum und ich bin voll im Saft :]



    Das Dach hatte einige schlecht behobene Beulen die mit Spachtel unsichtbar gemacht wurden, ohne sie auszubeulen.





















    Vorderachse neu ausgebuchst mit POM C



    Der Unterboden




    Der ganze Lack kommt runter




    So, das ist der aktuelle Stand :applaus:


    Gruß Dom

  • Klasse Arbeit, weiter machen :-)

    ---------------------------------------------------------------------------------------------------Kein Geld für ne Signatur----------------------------------------------------------------------------------------------------

  • supi :up:

    Unofahrer sind harte Kerle, echte Guerilliaschrauber. Die nachts um 3 bei n`er Kiste Bier und n` er Flasche Tequila mit einer Batterie und n`em Starthilfekabel einen Querlenker schweißen

  • schick und gut ...... :no1:


    der phillipp (master) hat ja auch son ding .....ich mag die optik sehr ...gute entscheidung :applaus: :applaus:

    [laufschrift] 8) 8) 8) der ,der nurnoch für spaß schnellfährt :tongue: :tongue: :tongue: [/laufschrift]


    [laufschrift]....................... :no1: :no1: CIH POWER ....... THERE'S NO OTHER WAY.......................... 8) 8) [/laufschrift]

  • :wink:

    Eigentlich wollte ich immer nen Ascona B doch nach dem ich den A gesehen hab war mir klar es muss ein A sein.


    sowatt ähnliches kennen wir doch auch nich wahr keule :nd:

    Zitat

    Vorderachse neu ausgebuchst mit POM C



    bei der vorderachse solltest du die besser eine ab bj suchen

    wer schreibfehler findet darf sie behalten
    crazy :wink: :no1: (und der heißt nich nur so)

    romanes eunt domus
    Dieser Beitrag wurde bereits 1.694.000 mal editiert, zuletzt von »crazy« (Heute, 01:96)
    [laufschrift] o070.gif[laufschrift]

  • sowatt ähnliches kennen wir doch auch nich wahr keule :nd:


    jau ich habe von meinen ascona 400 zu einen a ascona gewechselt und kann damit auf eine spaßige und erfolgreiche zeit zurückblicken :no1: :no1: :no1: 8) 8) 8)

    [laufschrift] 8) 8) 8) der ,der nurnoch für spaß schnellfährt :tongue: :tongue: :tongue: [/laufschrift]


    [laufschrift]....................... :no1: :no1: CIH POWER ....... THERE'S NO OTHER WAY.......................... 8) 8) [/laufschrift]

  • Hier sind die Unterschiede der Achsen zu sehen: OHF-Archiv



    Die neuere Achse verwendet dann die zylindrischen Motorgummis, die gibts für Motorsport in verstärkter Ausführung. Der alte Gummi ist sehr weich und stabilisiert den Motor nicht so gut, gerade auch bei stärkeren Motoren ein Problem, weil er ja das Drehmoment aufnehmen muss.

  • :wink:
    für die ab bj achse brauchst du auch andere motorhalter



    wer schreibfehler findet darf sie behalten
    crazy :wink: :no1: (und der heißt nich nur so)

    romanes eunt domus
    Dieser Beitrag wurde bereits 1.694.000 mal editiert, zuletzt von »crazy« (Heute, 01:96)
    [laufschrift] o070.gif[laufschrift]