Beiträge von Dr. A GT/E

    Hallo zusammen,


    kann mir bitte jemand sagen, wie man den Schalter für die Nebelscheinwerfer beleuchtet. Original war er bei meinem Fzg. unbeleuchtet.

    Gab es da spezielle Steckgehäuse mit Lampsensockel??


    Falls der werksseitig beleuchtete Schalter für die beheizte Heckscheibe ohne Bimetall wäre, könnte man auch den nehmen und nur die Symbole tauschen.

    Weiß zufällig jemand, ob das ein Schalter mit Bimetall ist??

    Wenn nicht, messe ich den Schalter am Montag mal durch!!


    Danke und Gruß

    Ralf

    Ich hab auch noch orig. Streifen die kleben so gut wie trocken Papier. Nämlich gar nicht. Aber vor ca.2 Jahren hat mir einer erzählt, er hatte orig. GTE Streifen bekommen und die soll’n noch geklebt haben. Warum er keine neuen von orig. Vorlage haben wollte :ka:.

    Kommt wohl auch auf die Lagerung an.


    habe erst neulich meine Repro GT/E-Streifen entfernt und einen Satz originale verklebt. Ja und die kleben noch!! Ist halt die gute alte 3M Qualität. Keine Ahnung was die damals für Giftstoffe als Kleber verwendet haben?


    Hatte die Streifen über Monate so nach und nach erwerben können. Der älteste den ich verklebte, war von 1976 und der neueste aus 1980!! War da frohen Mutes, da ich zuvor einen Jeans Käfer mit 3M Dekor aus 1974 beklebt hatte.

    Dass die original Streifen nicht halten sollen kann ich also nicht bestätigen.


    Außerdem ist die Passgenauigkeit der originalen GT/E-Streifen unübertroffen.

    Sie sind noch aus schöner dicker Folie, was im Gegensatz zu modernen, dünnen Folien, so manche Unebenheit verzeiht.

    Ich hatte schon Repro-Streifen in den Händen, wo vor allem bei den Streifen für die Kotflügel, vorne der Bogen nach unten fehlte!


    Lediglich bei den originalen Streifen für den Frontspoiler ist mir aufgefallen, dass es je nach Produktionszeitraum verschieden Streifendicken gab. Hier kleben die dicksten und ältesten und die dünnsten aus 1981 am besten.

    Die Streifen des Frontspoilers mit Produktionsdatum 1977 / 1978 sind durchweg unbrauchbar!! Bei diesen ist teilweise der Kleber vertrocknet.

    Und zum Herrn Doktor....Mir fehlen bei dir die Worte....

    Alles was kein originaler GT/E ist, ist bei dir eh nix wert....Also erspare uns deine Ergüsse

    Lieber einen mit keine Ahnung, als noch einen von deiner SorteX/

    Ihr beiden seit immer schnell dabei, Giftpfeile in meine Richtung zu senden. Über die Art und Weise meiner Kommenmtare sollte ihr euch nicht so aufregen.

    Wenn ihr mich kennem würdet, könntet ihr meinen direkte Art und meinen Humor besser verstehen.

    Vielleicht wirds ja was auf dem Internationalen!?

    Lieber Alex,


    entschuldige, dass ich so direkt war.

    Ich will dich nur sensibilisieren, dass du einen originalen Manta kaufen sollst. Denn dann weißt du, welche Teile auch verbaut sind. Bei Umbauten ist das eher schwierig und die Fahrzeuge sind oft ein Provisorium. Dazu wurde der Umbau vielleicht von nicht fachkundiger Hand durchgeführt und du hast ständig Ärger.

    Und wenn du nicht selbst schrauben kannst, bist du immer auf andere angewiesen. Doch die winken dann ab, wenn du mit einem Umbau kommst.


    Gegen einen 2,0 E oder Doppelvergaser kann man ja grundsätzlich nichts sagen, aber ein 6 Zyl-Umbau??


    Aber wenn es unbedingt ein Umbau sein muß, dann warte ab und kaufe besser ein Fzg. von einem Forumsmitglied!!!


    Viele Grüße

    keine Ahnung von A-Mantas und dann Umbauten kaufen wollen.....da fehlen mir die Worte.....

    Da holst du dir den Ärger ins Haus...verstehe nicht, wie man auf so Gedanken kommen kann. Ohne Ahnung wird dich auch ein Originalfahrzeug langfristig genug fordern!!


    In deinem Fall nur original oder bleiben lassen!!!

    diese Art der Rückbank wird immer wieder in Ebay oder Ebay Kleinanzeigen angeboten. Erst neulich war eine in topzustand drin.

    Also suchen. Sattler kannst vergessen. Zu teuer und dann kein Originalmaterial mehr!!

    über dieses Fzg. wurde um die Jahreswende hier schon mal diskutiert.


    Problem: Geschweißtes nachlackiertes US-Fzg. mit falschem Motor!!


    Wer traut sich hier bzw. tut sich das für 18000 Euro an!!!???


    Wohl kaum jemand, deshalb wird er auch laufend angeboten!!


    Der Verkäufer hat angeblich ein Gebot über 17000 Euro zurückgewiesen!!

    Aber warum gibt er dann die Kiste nicht ab!!???


    Des Rätsels Lösung:

    Der braucht das Geld nicht wirklich, hat außerdem viele andere Opels sein eigen zu nennen uns sitzt die Sache aus!!


    So nach dem Motto. "Abwarten und Tee trinken"


    Recht hat er wohl, denn das Internet lehrt uns, dass inzwischen alles verkauft wird, wo nur GT/E oder 1,9E draufsteht!!!

    Hallo,


    mir ist aufgefallen, dass bei (einigen) GT/E-Modellen (auch bei meinem) die Hupen direkt hinter dem Kühlergrill und nicht an den vorgesehenen Originalaufnahmen befestigt sind.


    Was hat das für einen Hintergrund???


    Das sieht doch eigentlich nicht schön aus, wenn man die Hupe hinter dem Kühlergrill sieht???