Beiträge von matthias.b

    Moin,


    an der Ansteuerung der Drosselklappe sind Zug-Federn, die die Drosselklappe im Standgas wieder "schließen".

    Diese hatte ich bei meiner "Erstinbetriebnahme" vergessen und der Motor dreht "einfach" so hoch (wie Vollgas).

    Nachdem die Federn wieder drin waren, war alles ok.

    Bilder habe ich grad kein verfügbar, ggf. morgen.


    Gruß vom Lande

    matthias.b

    ist das selber grün wie den Irmscher Manta A und auch das selber grün wie den breiten Opel Gt von den Belgien Kris Reulens...

    Das grün war auch auf einige renn fahrzeuge von Irmscher!

    ja, eine schoene Farbe, ich wuerde das gelb noch dazunehmen.

    und ein schoener Ascona A.

    hier ein Bild von Kris mit seinem GT (JEHOVA) bei Opel auf dem Trackpad bei der Grand Tour:



    ein wirklich stimmiger und bis ins kleinste Detail aufgebauter Renn-GT


    gruss vom lande

    matthias.b

    Moin Alois,


    da sitzt aber der falsche Deckel auf dem Sicherungskasten :tongue:


    @all: nutze auch die "Saugnapf-Variante" an der Windschutzscheibe. Ist super schnell "rueckruestbar", nach Bedarf einstellbar und kann man in allen Autos verwenden.


    Gruß aus Nordhessen

    matthias.b

    Da es bei mir im Winter Phasen gibt, wo mein Auto mehr steht als das es gefahren wird...

    Gruss

    von Markus

    Moin Markus,


    habe ich die letzten Jahre in Berlin was verpasst?

    Meine, diese Situation war bei Dir eher das komplette Jahr über.

    Und 4 Jahre nur 2 Tage im Jahr 5 Kilometer fahren tut keiner Batterie gut.:nd:


    Oder redest Du von Deinem Benz?


    gruss von nem exil-berliner

    matthias.b

    Das ist kein Sportwagen sondern eine Seifenkiste. Wenn ich damit fahren würde hätte ich die Kniee an den Ohren und das Lenkrad am Sack. Die Karre ist nur was für Liliputaner. :fu:

    moin Heiko,


    der Sitz laesst sich nach hinten schieben und frag mal den Volker vonner Kueste, der ist groesser und breiter als wie Du... :tongue:

    gib mal nicht so an.....


    gruss vom lande

    matthias.b

    Also schnappt sich jetzt bitte jeder seinen GT/E und fährt einmal quer durch Europa. ;)

    Damit kann ich dienen, Ende Mai geht's los:

    Ziel eins - Umgebung Perpignan (Mittelmeer)

    Ziel zwei - 6 Tage spaeter durch die Pyrenaeen bei Bordeaux (Atlantik)

    Ziel drei - Pfingsten Europaeisches Opel GT Treffen in Belgien - Wachtebeke

    Kilometer: ca. 3600 in 12 Tagen

    Mit mehreren Grand Turismo alias Opel GT:up:


    gruss vom lande

    matthias.b


    edith sagt: schreiben will gelernt sein :-(

    Moin,


    willkommen hier und viel Erfolg am Samstag. Ist dann ja fast wie Ostereiersuchen: wer findet die Schwachstellen?

    Ansprechpartner bzgl. Manta gibt's ja auch ums Eck (Aschaffenburg/Fulda usw.)


    selbst ein getrag gibt keine Probleme meinte mein Prüfer....weils ja auch ein 5 Gang ist...

    Hat bisher noch keinen Pruefer interessiert und ich habe in 5 historischen CIH-Opel-Automobilen das 4 Gang gegen nen 5 Gang getauscht.…


    gruss aus nordhessen

    matthias.b

    … die Huddel sieht zu geil aus...

    Moin,


    passte da auch drauf oder ist die nit nen bisschen zu gross fuer Dich??

    Bist ja in Maggos Dimensionen unterwegs.


    Ansonsten: schoener Hobel :up:, bin heut auch wieder nen paar Kurven mit dem Moppel gefahren...


    gruss aus nordhessen (da gibt's 15%ige Steigungen #))#))#)))

    matthias.b

    Als Nachfolger der "Opel Fibel" ist nun das neue Buch mit dem Titel "Fast alles über Opel" erschienen.

    Natürlich ist auch etwas über unsere Lieblinge darin zu finden.

    moin,


    bei dem Titelbild muss man das Buch auf jeden Fall kaufen.
    Hoffe doch, es steht ueber meine Lieblinge genug drin (und auch neues!).

    Ist bestellt.


    gruss aus nordhessen

    matthias.b

    Bestimmt 20km/h schneller bei den ganzen guten Sachen!

    noe, bestimmt nicht.

    der ADAC-Truck faehrt trotzdem nur 80km/h :tongue:


    @ Thomas : viel Spass bei der Saison-Eroeffnung und vor allen: nur Sonnenschein.

    Waren letztes WE bei besten Wetter mit dem Voyager in Ruesselsheim bei Opel und in Kronenberg im Opel-Zoo. #))


    gruss aus nordhessen

    matthias.b

    moin,

    bekanntes Problem, die Suche haette auch einiges ausgespuckt...

    Die Aufgabe ist jetzt das Zahnrad wieder in Richtung Getriebeausgang zu verschieben, bis alle Restteile der gebrochenen Feder aus dem Getriebe geborgen werden können. Kleiner Schraubendrehen, Magnet usw. hilft dabei...

    wenn denn die Feder gebrochen ist, meine steckte hier: Tacho geht nicht


    gruss aus nordhessen

    matthias.b