Scheune finden: Opel Manta A 1.6N '71

  • Dies ist das Video, das ich so gerne gezeigt habe, aber aufgrund eines Speicherkartenfehlers in der Kamera blieb mir viel weniger Material übrig, als ich wollte. In diesem Video wird der Herstellungsprozess des Kofferraumbodens gezeigt. Ich hoffe, dieses Video hilft Ihnen und anderen in der Zukunft, da es nicht zum Kauf angeboten wird. Dieser ist aus 1 mm kaltgewalztem Baustahl gefertigt.


    Erste Idee und Tests wurden mit Matrizen und Handschlag zum Formen gemacht - die Ergebnisse waren in Ordnung, aber es war zeitaufwendig und es bleiben immer noch Schlagspuren zurück, die dann Aufmerksamkeit erfordern - aber es ist machbar.

    Ich habe mich dann mit einem Freund unterhalten, der einen Beadroller hat und sehr gut in der Karosseriearbeit ist, und er hat mir angeboten, mir zu helfen und zu den Projekten beizutragen. Dies ist dann der Prozess, auf den wir uns geeinigt haben und der stattgefunden hat.




    Ein paar Fotoreferenzen:


    womit wir angefangen haben


    Vorlagen erstellen


    start


    Start des Beadroller-Prozesses - obligatorisch, um in der Mitte zu beginnen


    einige Arbeiten mit Sickenmaschine, einige von Hand, da die Wölbungen im Rand und der enge Spalt mit Sickmaschine nicht erreicht werden.


    Beginnt Gestalt anzunehmen


    Grobe Form fertig.


    Machen Sie die Reserveradmulde mit Ablassloch nach Fotoreferenzen.


    Begradigte und hinzugefügte Sacklöcher mit einer selbstgebauten Maschine (keine Fotos - Video zur Funktionsweise ist im Youtube-Video).



    Fertig:



    Ausführlichere Informationen und Inhalte im Video. Vielen Dank fürs Anschauen und Lesen. Ich hoffe, Sie genießen es.


    Alles Gute im neuen Jahr!

  • Danke euch allen für nette Worte! :S


    Wir haben eine neue Video - ich bin nicht dazu gekommen, die Fotos zusammenzustellen, aber ich denke, das Video zeigt die Arbeit ziemlich gut.


    Es war Zeit, sich mit dem Kofferraumdeckel zu befassen. Ich habe einen anderen bekommen, aber es stellte sich heraus, dass er genauso viel Arbeit braucht wie mein eigener, also beschloss ich, meinen wieder zum Leben zu erwecken.


    Meins war beschädigt, dann ziemlich grob repariert und dann rostete es. Zuerst versuchten wir, mit dem Ausschneiden und dem Anbringen eines neuen Patches davonzukommen, aber das war weit von meinen Standards entfernt, also war es an der Zeit, den hinteren Teil des Kofferraumdeckels neu aufzubauen.


    Wir begannen mit der Trennung von Verstärkung und Blech und adressierten den darunter liegenden Rost. Dann war es Zeit den hinteren Teil zu formen - das war etwas knifflig wegen Rundungen und Linien, der Vorgang steht im Video. Danach galt es, es zu schützen und zu montieren.


    Motorhaube war als nächstes und spritzte Scheiße in die Löcher und hoffte auf das Beste ist nicht das, was ich tue, also wetoo-Kit auseinander (könnte für andere nützlich sein) und begann, vom blanken Metall aufwärts zu arbeiten. Die Haube ist noch nicht fertig, aber ich füge Bilder bei, sobald sie fertig ist.


    Dann ging ich zu meinem Freund, um den Benzintank und einige Achskomponenten zu schützen.


    Ich denke, die Motorhaube und der Kofferraumdeckel könnten von Interesse sein und anderen helfen. Leider habe ich nicht viel davon gesehen und ich hasse es, wenn Sie Abkürzungen sehen und in Löchern rosten und übersprühen, um es zu vernichten.


    Viel Spaß damit - bleibt gesund!


    Grüße,

    Metod


  • Hats off, Sir!
    You have done a marvellous job on the trunk and the hood.


    Also thanks to your friend your project seems to gain more and more momentum which is stunning to see.

    I believe I am not the only one to hope seeing the project completed in reality any time soon.

    We all look forward to the completion and I do admit, I am a little jealeous about your progress!


    Keep the momentum going, tho!