Beiträge von ALTOPELHILFE

    Die Ausgangsbasis waren und sind die Rekord C Spiegel.

    Und wie geschrieben waren und sind die Spiegel durch die Verstellmöglichkeit des Kopfes bei den von uns angegebenen Modellen einwandfrei verwendbar.

    Ich habe sie an allen Modellen über die letzten Jahre gesehen und getestet, keine Probleme. An unserer Kieme sind die auch dran !

    Wer sich an einem anderen Winkel oder anderer Kröpfung als beim Original stört oder nicht im schlimmstens Fall ein neues Loch bohren möchte, (...das vom Spiegelfuss abgedeckt würde...) der muss weiter nach Originalteilen suchen!

    Die Spiegel sehen an jedem der Modelle TOP aus, man kann in beiden den rückwärtigen Verkehr sehen und die Verarbeitungsqualität ist ohnehin erstklassig.

    Also entweder diese kaufen , auf Originlteile hoffen oder preisgünstigere kaufen, wo man rechts nur den Bordstein sieht...

    Die Entscheidung muss jeder selber treffen !

    Fazit

    Rainer hat bei

    - Ascona A verbaut

    - GT verbaut

    - Kadett B ist bei uns bis heute dran

    - Rekord C / Commo A passt sowieso


    Damit ist von meiner Seite nun alles gesagt zu diesen Spiegeln.

    Das Mitglied "oldie" könnte natürlich auch einfach die Artikelbeschreibung, die, wie der Name erklärt, den Artikel beschreibt, lesen:


    " natürlich mit verstellbarem Spiegelkopf, damit man nicht nur den Bordstein betrachten muss" .

    Hallo zusammen,



    ich freue mich, heute ein neue Veranstaltung zu verkünden:



    Termin: 25.09 ab 10:00h



    WO: Das Treffen findet am Schuppen Eins - Zentrum für Automobilkultur und Mobilität in Bremen statt.



    Adresse für elektronischen Kompass:


    Konsul-Smidt-Straße 20-26, 28217 Bremen



    WER: Willkommen sind alle heckgetriebenen Opel vor 1985.



    Wir unterstützen die Veranstaltung u.a. mit einem grossen Teilestand mit tollen Rabatten.


    Ausserdem habt Ihr die Möglichkeit, den Schuppen Eins zu besichtigen, der direkt an der wunderschönen Weserpromenade liegt. Es gibt vor Ort natürlich Essen und Trinken und es gibt reichlich Platz für viele Fahrzeuge und Benzingespräche. Im Boulevard im Inneren des Schuppen Eins sind verschiedene Gewerke rundum um das rostige Hobby beheimatet und es stehen immer verschiedenste Oldtimer im öffentlichen Bereich zum Besichtigen.


    Neben uns werden auch noch 2-3 weitere Händler vor Ort sein und ausserdem kann jeder aus dem Kofferraum heraus Teile verkaufen.


    Ausserdem werden wir mindestens 1 Diplomat A Coupé sowie weitere KAD-Modelle zeigen.



    Kontakt:


    info@schuppeneins.de , Herr Kastens, 0421-365191-58, www.schuppeneins.de



    info@altopelhilfe.de, Herr Haslop , 04432-9120215, www.altopelhilfe.de



    Wir müssen logischerweise die tagesaktuellen Corona-Regeln befolgen, über die wir rechtzeitig informieren.



    Weitere Details kommen in Kürze noch nach.



    Wir hoffen auf zahlreiches Erscheinen



    mit freundlicher Lichthupe



    Eure ALTOPELHILFE

    Moin,

    habe hier noch einige Fahrzeugbriefe, vielleicht kann jemand was anfangen:


    1x Manta A L , 44KW, EZ 11.04.1973


    1x Manta A L , 66KW, EZ 06.06.1973


    1x Manta A L, 90PS, EZ 16.05.1974


    1x Manta A L, 90PS, EZ


    alle zusammen gegen 1 Flasche Havana Club 7°anejos...:-)

    *** KEIN APRILSCHERZ ***

    Seit 01.04.2006 sind wir nun am Markt und blicken schon auf 15 erfolgreiche Jahre zurück.

    Teilemärkte werden wohl auch 2021 nicht mehr statfinden ebensowenig wie unser traditionelles Treffen, daher hier

    EIN BESONDERES DANKESCHÖN AN UNSERE TREUEN KUNDEN:

    10% Rabatt* auf ALLES am ganzen Osterwochenende ab dem 01.04.2021.

    mit dem Gutscheincode "JUBILÄUM"



    Einfach den Gutschein-Code JUBILÄUM am Ende der Bestellung eingeben (das Feld dafür wird im Warenkorb unterhalb des Wortes "Kasse" eingeblendet) und der Rabatt wird Ihrem Warenkorb abgezogen.



    *Kein zusätzlicher Rabatt für gewerbliche Kunden mit Händlerkonditionen!

    *Diesen Coupon können Kunden nur 1 mal einlösen.

    ich habe noch nicht ein einziges Mal falsche Teile in noch originalverpackten Tüten , Kartons o.Ä. gehabt, und ich hatte sicher mehr Teile in der Hand als 99,9% aller Opelfans, berufsbedingt! Wenn die schon offen waren..ja klar, das passiert schon mal.

    Der o.g. Motorschutz kam von uns.

    Wir hatten 3 davon , alle 3 hatten noch Original-Aufkleberreste drauf, alle 3 mit klar erkennbarer Endnummer ...001.

    Sind mittlerweile alle 3 weg und kamen nicht zurück, werden also gepasst haben, würde ich daraus schliessen.

    Der o.g. von Herrn Maaß kam zurück.

    Vielleicht kann sie mit wenig Aufwand anpassen und das haben die 3 Käufer gemacht , das kann ich nicht beurteilen.

    Fakt ist jedenfalls, dass alle die Endnummer 001 hatten...somit Manta A.

    Das ist mir dann doch etwas zuviel Zufall.

    Ich schraube an diesen Autos nicht (mehr) , aber Brinki schireb doch auch mal, dass er 3 gleiche hatte, einer war unterm Manta , ein anderer unter seinem Manta Kombi äääh Ascona Voyage.

    Merkwürdig...naja habe ja eh keine mehr jetzt.

    Hallo zusammen,


    nur am heutigen Sonntag, den 14.03:


    10% Rabatt auf die in diesem Thread thematisierten GTE-Scheibengummis für Mitglieder dieses Forums.


    Einfach bei der Bestellung den Forumsnamen angeben, dann gibt es bei Rechnungsstellung 10% Rabatt.


    Die Anmeldung im Forum muss aber schon VOR meinem Angebot erfolgt sein...;).


    Schönen Sonntag noch

    Zur Erinnerung schiebe ich das Thema hier nochmal hoch.


    Freue mich, wenn noch einige Leute zugreifen, denn das Projekt hat lange gedauert, weil gegenüber den Originalteilen mal wieder etwas nachgebessert wurde, um noch bessere Qualität zu erreichen. Das war aber auch in Euronen aufwändig...8)


    Kleiner Hinweis noch:


    Achtet bitte beim Einbau auf folgenden wichtigen Kniff:


    In der Nut, in der die Scheibe eingelegt wird, ist ein kleine Lippe. Diese MUSS zum INNENRAUM zeigen.

    Dann flutschen die Gummis fast von alleine rein.


    Euch allen ein entspanntes WE und hoffentlich bald wieder Ausfahrten. :wink:


    PS : höre gerne auch mal Rückmeldungen zu den Dichtungen !!

    Moin zusammen,


    ich habe hier div. Kisten mit Gebrauchtteilen aus einer Lagerauflösung.

    Uhren, Motorlager, Achsteile, Sicherungskästen...in Summe wohl ein Kombi voll Zeugs.

    ich packe das gerade alles in Kartons und würde es dann fotografieren und hier mit den Fotos einstellen.


    Soll für kleines Geld weg, ich befasse mich ja nicht mit Gebrauchtteilen.


    Wer kann mir helfen,die Fotos hochzuladen, das kann ich nicht?!


    Danke schoma...

    Ihr habt richtig gelesen...:P


    Gestern habe ich den finalen Testeinbau vorgenommen.

    Ab sofort sind bei uns nun detailverliebte und originalgetreue Front- und Heckscheibendichtungen für Manta A in der GTE-Version lieferbar.


    Wie es sich gehört haben die Dichtungen:


    - die kleine Erhöhung / das angedeutete Keder

    - natürlich die verbesserte Lippe über dem Armaturenbrett, die keine Wellen schmeisst, wenn man die Dichtung sauber und mittig einbaut

    - vulkaniserte Ecken bei der Heckscheibendichtung , also keine handverklebten Gehrungsschnitte

    UND

    - natürlich alle Übergänge der Profilteile sauber und haltbar vulkanisiert

    - und Sie wurden natürlich aus modernstem witterungsbeständigem Profil gefertigt.


    Die Dichtungen haben wir beide vor der Freigabe des Muster UND vor Freigabe der dann erst beauftragten Serienfertigung für den Verkauf in einem von Kalle Engelmann bereitgestellten Musterauto eingebaut und verbessert.

    Kalle und auch Uwe Steckling haben sich die Dichtungen im Auto angesehen und ebenfalls für gut befunden.

    An dieser Stelle ein DICKES DANKE an Kalle für seinen Einsatz und seine Hilfsbereitschaft !!! Leider wollen häufig alle immer nur Teile haben, aber helfen nie mit den nötigen Mustern und vor allem auch den Autos für die Tests der Teile ! Daher ein ebenso DICKES DANKE an Heiko und Torsten für Ihre Muster !!! :ehrfurcht:


    Hier findet Ihr die Dichtungen, DIE AUSSCHLIESSLICH IM SATZ ZU KAUFEN SIND:


    https://www.altopelhilfe.de/pr…bengummi-manta-a-gte.html


    UND auch wenn es schon ein wenig schleimig klingen mag:

    Ich bin den Vorbestellern sehr dankbar für das mir und meiner Firma entgegengebrachte Vertrauen!!!! Ich hoffe, die Dichtungen rechtfertigen das Vertrauen !!!

    Ich habe mein Bestes gegeben!! Die Rechnungen für die Restzahlung sind raus, wenn Ihr Euch beeilt mit der Überweisung, dann kann ich Sie dem Weihnachtsmann noch rechtzeitig mitgeben...;)


    Generell empfehle ich, unseren shop im Auge zu behalten, wir haben endlich einen Mitarbeiter gefunden, der hochmotiviert und lernwillig ist, Teile zu sichten und bestimmen. Wir stellen schon seit Ende September jede Woche mindestens 50 neue Produkte für Hecktriebler ein aus der Räumung der wohl grössten Ersatzteilsammlung von ganz Deutschland.


    Wünsche Euch allen ein schönes WE,

    Hallo zusammen,


    es ist vollbracht:


    Am Samstag in Rüsselsheim können die Muster unserer exklusiven GTE Front- und Heckscheibendichtungen angefasst, begutachtet und beschnuppert werden.

    Selbstverständlich haben Sie die Lippe über den Armaturenbrett, sind perfekt zusammenvulknisiert und nicht schnöde zusammengepappt und das Profil entspricht dem Original, ist also nicht glatt sondern mit der kleinen Erhöhung.


    Bis Samstach

    Wie ich ja schon mehfach in verschiedenen Themen beschrieben habe:


    Das größte Problem ist , dass heutzutage keine Weichmacher mehr verwendet werden dürfen, wodurch Gummiteile ALLE schneller altern als früher. Gewollt von der Industrie unter dem Deckmantel des Umweltschutzes...meine Einschätzung.



    Solange alte NOS-Moosgummi-(Tür)Dichtungen und z.T auch Gummidichtungen nicht gerissen sind, kann man bekanntlich mit einem Waschmaschinendurchgang mit Weichspüler viel erreichen. Mehrfach gemacht , immer funktioniert.


    Bin auch gespannt auf die Testergebnisse, hatte die Dinger ja auch bis ca Mitte letzten Jahres von dem bekannten Hersteller im Programm.