Beiträge von peter

    Hmm,

    die Kleeblätter sehen ja schon verdammt gut aus auf dem Wagen.

    Darum habe ich sie ja auch eigentlich gekauft.

    ich bräuchte zwei 7ner Kleeblätter für vorne.

    Dann würde das gehen.

    8er vorne sind zu fett.

    Ja, danke für den Tipp, das mach ich bevor der Lackierer an die Arbeit geht.

    Aktuell ist geplant den Vorderwagen mit Motorraum ohne Kotflügel zu lackieren.

    Dann werde ich den Motor einbauen und den Wagen soweit fahrfertig machen.

    Dann kann ich später immer noch eventuelle Nacharbeiten bezüglich Felgen und Türen erledigen.

    Wenn dann alles passt kommt die Aussenlackierung drauf.

    Was für ein Aufwand!


    Rainer

    Ja Rainer,

    da hast Du wohl recht:)

    Deshalb hab ich das mal dokumentiert.

    Da ist nichts mit mal eben zwei Schnitten.

    Aber ich hatte Spaß an der Idee und wollte das dann doch mal probieren.

    Macht ja auch Spaß sowas.


    Nur ich kann wohl die Zeit für weitere Deckel wahrscheinlich nicht aufbringen, da ich mit dem Manta demnächst schwer beschäftigt bin.

    Aber ich kann gerne wenn jemand etwas zum schweißen (Alu) hat das zu meinem Bekannten bringen.

    Der ist auf Aluschweißen spezialisiert.

    Hier mal ein Link: http://alu-design-latz.de/


    Nur, noch einen kompletten Deckel umbauen ist doch etwas zeitaufwändig.


    Mal noch eine Frage, hat jemand zufällig noch so einen Öldeckel rumliegen?

    Oder gibt es so einen noch neu irgendwo zu kaufen?

    Meiner hat eine Delle.

    Das Thema hatten wir ja schon ein paarmal.

    Es ist halt so, wenn der Prüfer nicht will, dann will er nicht.

    Und vor allem aber, dann muss er auch nicht!

    Da helfen Diskussionen überhaupt nicht weiter.

    Aber es gibt doch so viele Prüfstellen, da findet sich doch bestimmt ein Auto begeisterter Prüfer.


    Hat jemand mal ein Bild von einem A- Manta mit 7x15?

    Am besten von der Seite.

    Wie das aussieht würde mich Interessieren.

    Endlich mal was neues,

    Die Seitenwand ist fertig.

    Noch ein paar Dellen im Dach und ein paar Anpassungen vorne,

    ich glaub es kaum, ich denke ich muss beim Lackierer vorsprechen#))


    31846081nu.jpg


    31846083ia.jpg

    15 Zoll war damals schon zu haben.

    Hm, ich find die Kleeblätter passen super zum BM. Notfalls auch noch Füchse.

    15" aufm Black Magic? Geschmackssache.

    Ich mach 7x15 ET13 drauf. Dann sollte es auch langsam knapp werden, ohne was zu bearbeiten. Deine 7,5er Idee sollte also auch passen.

    Ja, die sind schon schön,

    nur ohne ziehen ist das nicht zu machen.

    Dazu kommt, es sind auf den Felgen schon 205er Semi drauf.

    Die sind so breit wie 215er:o:

    Sieht zwar gut aus hinten, aber vorne :nd:

    Bilders....

    31835349lh.jpg



    Hier sieht man was ich geschrieben habe, ich erst mal Platz geschaffen und vorne schweißen lassen.

    Auch zu sehen, was ich so weggeschnitten habe.



    31846075un.jpg


    31846074wm.jpg


    Es gibt mehrere Möglichkeiten für den Umbau, das hab ich schon gemerkt.

    Ich hätte die Rippen vorne kürzen können und mir das Loch zuschweißen sparen können.

    Hinterher ist man bei solchen Bastelarbeiten immer schlauer^^

    Aber das hätte wieder zu anderen Problemen geführt.


    Hier sieht man innen.

    Ich hab die Stege welche man nicht mehr braucht weggeschliffen (das macht man am besten wenn das vordere Teil noch fehlt),

    sowie das vordere Loch ist zu.


    31846076ab.jpg


    Dann wieder zum Schweißer:


    31846079fd.jpg



    31846078gk.jpg


    31846077dk.jpg


    Auf jeden Fall hab ich jetzt am Wochenende bissel was zum schleifen8o

    Dann noch das Heck einkürzen, vorne noch ein Stück der oberen Flanke zurechtschneiden und dann nächste Woche nochmal zum Schweißer

    Ich bin zufrieden, es wird.


    Mein Kollege hat noch ein paar Tipps für saubere Nähte (was hier nicht immer der Fall war):

    nicht mit Verdünnung ran,

    Auch Flexscheiben bringen Verunreinigung ins Material.

    Hier besser extra Scheiben verwenden (hatte ich nicht gemacht)




    Ich bin hin und hergerissen welche Felgen und Reifen kombi ich mir drauf machen soll.

    Zumal ich jetzt noch die Möglichkeit habe das alles vor dem lacken am Wagen anzupassen.


    Ich hab 4 Felgen 8x13 ET1 Kleeblätter hier liegen.

    Nur krieg ich dafür keine Reifen in VR die ich haben muss und die Rennreifen kommen zu breit raus.

    Da müsste ich ganz schön an den Kotflügeln zupfen was ich eigentlich nicht will.

    An der Seitenwand ist das auch extrem knapp und mit Kindern wird das dann wieder eine Schleiforgie.

    BBS will ich nicht, bzw. generell keine geschraubten Felgen.

    Ich bin nicht so putzfreudig muss ich gestehen, was auch der Grund war warum ich meine Füchse verkauft habe.


    Mein Plan ist auch die Felgen schwarz zu pulvern.

    Mein Wagen wird ja nun mal schwarz und irgendwie sehen polierte Felgen auf nem Blackmagic nicht schön aus finde ich.


    Dann noch die Frage was passen könnte 7,5x 15 ET25?? Sieht das gut aus?


    Vieleicht hat ja jemand ein paar Tipp`s für mich.

    Eventuell würde ich die Kleeblätter verkaufen.

    Allerdings erst wenn ich Sicher bin was ich auf den Wagen mache.

    Hallo nochmal.

    Die Teile sollten wenn möglich nicht größer als Handgröße sein.

    So ca. 15-18 cm.

    Die Teile sollten keine Farbe haben und nur oberflächlichen Rost.

    Das ganze wird gebeizt und dann behandelt.

    Perfekt wären so Teile wie Dachleistenklammern, Türpappenklammer usw...

    Ich warte mal noch ein paar Wochen, denn vorher brauche ich meine Teile nicht.

    Wenn also jemand was behandeln lassen möchte mache ich das gerne dazu.

    Die Trommel bis max. 12 Kilo kostet ca. 30,-€

    Wenn man also bei 2-3 Leuten wäre sind die Kosten sehr gering.

    Was sich allerdings jetzt schon abzeichenet ist, das der eine Schraubentrichter genau unter dem Entlüftungsloch liegt!

    Wie das später aussieht weiß ich noch nicht, na mal sehen.

    Das wird sich erst zeigen wenn es fertig ist.

    So, hab die Kamera auf der Arbeit liegen lassen, sonst hätte ich mal Bilder gemacht.

    Zum momentanen Sachstand:

    Ich hab im hinteren Bereich noch alles gelassen wie es war, den Deckel vorne abgesägt.

    Dann habe ich an den Flanken seitlich Platz gemacht, das ich den Deckel oben nach vorne schieben konnte.

    Dann habe ich heute den oberen Deckel vorne anschweißen lassen.

    Erst jetzt trenne ich die obere Seite runtherum ab, da ich so nicht den Deckel frei schwebend anbringen muss und er in der Höhe maßhaltig bleibt!


    Ich denke das ist so allemal besser als alles erstmal abzutrennen.

    Dafür muss ich natürlich zweimal zum Schweißer.

    Bilder mache ich morgen.

    Ich hab auch wirklich ne Weile gebraucht und den Deckel auch nur blöd angeschaut8o

    Ein Tag später hab ich dann gedacht, hilft ja nix, Versuch macht Kluch^^

    und hab angefangen zu schnippeln.

    Ich hab zig Kleine Teile nun da liegen:laugh:

    Mein Bild stammt nur vom Anfang, ich trau mich nicht das weitere Ergebniss zu zeigen:laugh:


    Nur, nur Spaß, ich bin guter Dinge das es was werden kann, sofern jemand die Geduld aufbringt das zu schweißen.


    Ich hab mit ner Flex zerlegt mit einem dünnen Blatt.

    Ich hab angefangen:

    31835349lh.jpg


    Nach dem Glasstrahlen hab ich gestern nun angefangen rumzuschnippeln.

    Ideeen gemacht und dann wieder verworfen!

    Einfach ist das ganze nun allerdings nicht.

    Und mit zwei drei Schnitten ist das auch nicht gemacht.

    Heut hab ich auch meinen ehemaligen Arbeitskollegen endlich mal erreicht.

    Er ist willig sich das anzuschauen.

    Heut Abend weiß ich mehr, beziehungsweise, er muss mir schon mal vorab eine Naht ziehen bevor ich den Deckel weiter zerlge.

    @ Keule: schick einfach her den Krempel:)

    Die Trommel kostet so um die 30,-€ wie geschrieben.

    Ich selbst hab nur zwei kleine Hände voll.

    Problematisch wird nur das hinterher wieder zu trennen8o

    Aber ich glaub ich kann mein Zeug wieder rausfischen, ich mach mir da ne Liste davon.

    Ich schick Dir meine Adresse per PM.


    Maggo,

    ich kann Dir gern wenn Du möchtest mal Teile später abgeben.

    Ich wusste nicht, das es da eine Firma bei mir in der Nähe gibt.

    Die ist tatsächlich nur eine viertel Stunde von meiner Arbeit weg.