Beiträge von Greenie

    Respect....wenn ich mir das so ansehe erinnert mich das an meinen diversen Fiat 124 Spider und B Kadetten die ich neu aufgebaut habe

    ...da bin ich jetzt wirklich froh daß ich einen Manta gefunden habe der schon TOP ist......ich glaub ich hätte nichtmehr die Zeit und Muse so ein Projekt nochmal durch zu ziehen......

    aber ich denke du bist auf bestem Weg die Fuhre wieder TOP hinzubringen......weiter so....:up:

    ja das thema hatten wir in Heimborn auch....und ich bin der festen Überzeugung daß auch bei diesem SR genau wie bei sehr vielen anderen schon mal Hand angelegt wurde....ist bei den Baujahren aber normal....vielleicht hatte ja einer der Vorbesitzer das so gewollt....

    Neu war die Lackierung am Heckblech nicht....denke die war mindestens schon 30 Jahre her oder länger.....aber schön war er trotzdem...

    444 ist die Typschlüßelnummer zu 2 im Fahrzeugschein und steht für ein Coupe Rallye F 1900

    442 steht für einen 1100er Rallye F

    Beim B Kadett war Rallye keine Ausstattungsvariante sondern ein eigenständiger Typ, daher haben die modelle 1100 bis 8/71 eine eigene Schlüsselnummer

    (ab 9/71 gabs nurnoch den 1200er und keine eigenständige Schlüßelnummer mehr für den kleinen Rallye)

    Die großen Rallye gabs bis zum ende der Bauzeit im August 73 und hatte immer die 444

    die Kiemen Rallye hatten 429 für den 1900er und 405 für den 1100er

    ja die Preise sind teilweise schon fast lächerlich hoch....

    meiner war unrestaurierter Originalzustand und fast ungeschweißt..bis auf 3 mini Löchlein...

    im Nachinein betrachtet hätte ich auch um einiges mehr bekommen können aber man will ja FAIR bleiben...

    und lieber war mir daß er in guten Hände kommt als ihn einfach an den nächsten Schacherer zu verkaufen....

    also Wolfgang alles richtig gemacht ...ein ehrlicher Nachbau ist besser als ein überteuertes Original......und irgendwann läuft dir ein 444 in rot übern Weg....

    ja da hast du sehr schöne Fahrzeug....Den Manta hatte ich ja schon Live gesehen...der Commodore ist auch ein Sahnestück....

    bei den Bildern vom Kadett hatte ich mich schon gewundert ...und ich hab mich gefragt ob das ein echter Rallye ist....aber dann hast du es ja geschrieben daß es ein LS war.....stimmen ja auch einige Details nicht......hatte 15 Jahre einen 1100 SR Rallye in Monzablau....daher fällt mir bei den Kadetten jedes Detail auf.....

    ich wohne 3 Km weg vom Hockenheimring....und fahre gerne auf Oldtimertreffen...daher verbindet sich das gut.....

    die Veterama am Maimarktgelände mag ich garnicht....war 3 mal da und hab nichts gefunden was bezahlbar gewesen wäre....

    aber ist ja auch egal....jedem das seine...und es ging ja um den Teilemarkt in Rüsselsheim und nicht um die Veterama...

    Teile gabs sehr viele für Manta /Ascona A.....nur ich brauch ja nix....das Angebot ist sehr groß....nur einen originalen Endtopf hab ich nicht gefunden...aber welche von Walker und Imasaf was ich aber nicht will.....

    Die Veterama ist ein Kapitel für sich....da wird mehr Werkzeug und Teile für Moppeds vertickt....

    sind aber auch ein paar Stände die Opelteile dabei haben aber meist zu Preisen die jenseitz von gut und böse sind...

    ich fahr meistens nur auf die Veterame am hockenheimring weil ich da mit meinem Oldi hinter den Ständen parken darf und nicht die Meile laufen muß vom Parkplatz zum Ausstellerfeld....und ich mach das wie Dino...eine Wurst und Stöbern wie am Flohmarkt

    ich hab gestern auch einige Schnapper gemacht...

    zum einen 4 Renntrichter für die alten Weber 40 DCOE 65 lang und leicht gewinkelt zum Einstecken....so eigentlich nicht mehr zu bekommen für 40 Euro

    4 originale alte Ölfilter 650400 in der weis/gelben Schachtel...das waren die schwarzen mit goldener GM Aufschrift für 20 Euro

    einen sehrgut erhaltenen Sprint Schriftzug für 5 Euro und ein NOS SR Schild auch für 5 Euro

    einen originalen alten Aufnäher in neuwertigen Zustand vom Opel DOT Händlerteam uch für 5 Euro..

    und einen kleinen Manta A von Schuco im Masstab 1:66 in ziegelrot Zustand 3 ebenfals für 5 Euro..

    und so war es die letzten Jahre auch immer wieder.....ich brauch nichts ,aber finde dennoch immer was


    hätte sogar originale alte lange Steinmetzbrücken bekommen können für 350 Euro aber ich hab ja schon welche und so locker sitzt die Kohle jetzt auch wieder nicht

    Schade daß ich dich nicht gesehen hab Klaus........hab heute nur Kleinigkeiten abgegriffen......dafür aber auch für kleines Geld.....

    hab viele Leute getroffen ....einige von der Grillfeier einige aus dem OHF und auch einige aud dem Kadett Forum

    ist ja auch im Prinzip egal....wer wann wie schnell wohin gefahren ist....heute geht das eh nicht mehr....130 ist eine gute Geschwindigkeit um nach Rüsselsheim zu kommen.....freu mich schon drauf...wenns Wetter passt fahr ich eh mit meinem roten Rochen...:)

    Mit was für einem Auto, :nd:ansonsten Maßlos übertrieben.

    richtig..... 2 Stunden für 400 Km war selbst damals nicht möglich.....das schnellste was ich mal geschafft hab war Heidelberg / Garching bei München in 2 1/4 Stunden aber nachts um 2 und Vollgas durch.....das endrohr hat rot geglüht.....