Beiträge von Polierjunkie

    Und soweit ich mich entsinne, hatte Nico die VW Plättchen bestellt und vermessen. Und sie waren eben nicht exakt vergleichbar.

    Das stimmt nicht, ein Maß war nur um 0,05mm anders und das hab ich auf Verschleiß zurück geführt und bin deshalb auch immer wenn mich einer Fragt die Plättchen am empfehlen...

    Das war 2017 auch der Fall. Alles hat nach Infos über Schlösser/Schließungen geschrien, auch hier. Dann, nach zwei Artikeln mit vielen wie unbekannten Infos, schrieben mir Leser und Forumsmitglieder, ich sollte nicht weitere Artikel zum Thema schreiben.



    naja, aber du siehst ja, dass ist alles andere als uninteressant :ka:Ich Weiß ja nicht wer dir da was geschrieben hat, nur verstehen kann ich es net...

    Mir ist z.B Teil 3/4 wichtiger als zu wissen wie viele A Mantas zugelassen sind.

    Aber genug davon...

    Ihr macht das schon:wink:

    Ich kann meine Umfrage zum Thema Schließungen/Schlösser aus 2019 ja noch einmal wiederholen. Ich glaube zwar kaum, dass sich dadurch etwas ändern wird, doch Versuch macht klug. Ich werde berichten, um hier nicht mit eigenen Vorstellungen zum Thema für Irritationen zu sorgen. Kann aber etwas dauern.


    Rainer

    :ka:Du siehst doch was hier für eine Resonanz herrscht und wirst doch auch außerhalb des Forums angesprochen...Was brauchst du da noch für ne Umfrage.


    Wenn man etwas erzählt oder erklärt wird sofort gegoogelt, ob Du auch Recht hast. :laugh:

    genau, aber wie oft wurde damals geschrieben man kann das Tankschloss nicht ändern und dann war es der Zoni ders einfach gemacht hat und auch super bebildert hat und mit Beschreibung!

    Ich bin auch kein Freund davon alles einfach hinzunehmen, aber das ist was man heute erwartet und wenn man's nicht tut, meint der Gegenüber das man ihn direkt in Frage stellt. Dass es aber manchmal gut sein kann mit neuen Gedankengängen etwas neu anzupacken versteht man nicht...


    Man sollte nie verlernen sich seine eigenen Gedanken zu machen....!!!


    Die heutige Generation rühmt sich gerne damit schlau zu sein und alles machen zu können!

    In den Bedienungsanleitungen der Fahrzeuge stand früher noch drin , wie man Ventile einstellt.

    Heute wird davor gewarnt, die Batteriesäure nicht zu trinken…

    8o

    Genau, dass ist auch ein lieblingsspruch von mir aber wo ist der Unterschied wenn die Generation gegenüber meint nur weil sie älter ist alles zu wissen? Nein, es kann nur funktionieren wenn ein vernünftiges Zusammenspiel herrscht aber da jede Generation von sich meint die beste zu sein kann und wird es niemals funktionieren. ...

    @Rainer ich verstehe nicht warum du immernoch schreibst, dass das Thema uninteressant ist...in dem einen Moment schreibst du das keine Resonanz auf deine Umfrage gekommen ist und im nächsten Moment ist aufeinmal ganz viel da...aber alleine wie oft das Thema hier angeschnitten wird...Kann man nicht drauf kommen, dass es uninteressant ist...

    Und nochmal, un da scheiden sich die Geister....viele sind einfach nur froh eine Lektüre zu bekommen, die geben auch keine Kritik ab aber andere und das sind meist die, die mehr in der Werkstatt sind, interessiert es eher wie gewisse Sachen repariert/überholt werden.


    Dino_J schade, könnte man da sonst nicht nen Metallplätchen mit eindrucken:nd:

    Klar, mit ner Fräse wäre es schon fein

    Warum guckst Du nicht einfach mal hinten in meine Jahrbücher rein. Dort stehen Adressen/Personen, die helfen können. Außerdem findest Du in den bisherigen Artikeln zum Thema Schlösser/Schließungen ebenfalls Hinweise zu Teilen und Bezugsquellen.


    Schenke ich meiner eigenen Umfrage Glauben, stieß das Thema Schlösser/Schließungen bei den Lesern nur auf geringes Interesse.


    Rainer

    Genau, selbst hier findet man genügend Möglichkeiten um sich zu helfen...

    Das einzige Problem ist der Bügel hinten am Schließzylinder...das Gussteil geht gerne und schnell kaputt...aber vielleicht kann Dino_J ja abhilfe schaffen


    Rainer, wie uninteressant dass Thema ist haben wir beide glaub genug debattiert :laugh:

    Leider raffen es die Leute immer noch nicht sich beizeiten und preisgünstig (!!!) zumindest mit notwendigen Verschleißteilen einzudecken. Von anderen Ersatzteilen ganz zu schweigen. Dieses Thema hatten wir hier schon unzählige Male.


    Aber auch dazu sage ich wieder....man muss die Mittel erstmal haben....

    irgendwas ist doch immer....entweder fehlt der Platz, das Kleingeld oder man ist einfach mal mit ner Nachfertigung nicht zufrieden....:ka:

    Es gibt aber durchaus auch Nachfertigungen die gehen wech wie sonst was...