Ist das ein orginal Wärmetauscher?

  • So ist das nen orginale und was neures.


    Selbst der im A Vectra ist aus Messing.


    Rechtschreibfehler und sinnlose Texte,sind vom Umtausch ausgeschlossen!!!!!!!!!!! :fu: Woscht wie ich meen? :ka: :no1:

  • Jupp ...passt scho....Messing lässt sich besser löten

    Gruss
    Nightmare


    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------



    Nach GANNZZZ fest kommt GANNNZZZ lose....

  • Na dann.Da kam noch mehr Brühe als aus dem Kühler raus :kotz: :kotz: :kotz: :kotz:

    Rechtschreibfehler und sinnlose Texte,sind vom Umtausch ausgeschlossen!!!!!!!!!!! :fu: Woscht wie ich meen? :ka: :no1:

  • Das ist ein Problem mit der Flüssigkeitsmechanik ....dann sind deine wohl verklebt

    Gruss
    Nightmare


    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------



    Nach GANNZZZ fest kommt GANNNZZZ lose....

  • mit dem Rasseln ist da bin ich mir auch nicht sicher. Wenn es so ist dass dort etwas drin sein sollte dann ist es so das Wasser soll maximal verwirbelt werden damit das kühle Wasser nach innen und das heisse nach aussen geberacht wird. Man muß es sich vorstellen wie in einem Kochtopf, das Wasser wird erhitzt und fängt an zu kochen wenn man nichts macht, jedoch rührst du es fängt es später an zu kochen weil du das heisse Wasser zum Rand drückst und es in diesem moment wieder etwas abkühlt. Das ist die Maximale Kühlung im Kühler.

  • Jungs, das mit dem Rasseln und den Stäben im Wärmetauscher schicke ich mal ins Reich der Fabeln.


    Habe eben drei neue Wärmetauscher durchgerüttelt - nix. Dann den durchgeflexten aus der Kiste geholt - nix.


    Insofern dürften sich bei euch Kalkablagerungen gelöst haben (aber wo?).


    Von der Physik fange ich hier mal nicht an zu erzählen.


    Rainer

  • watt ein Mist ich kann mich nicht erinnern Fotos davon gemacht zu haben :oh:
    wenn man nicht von allen sofort ein Foto macht
    und schon sind wir wieder bei den Gebrüdern Grimm :sch:
    in meinem Rasselteilchen wahren in jedem Kanal lange Kupferstreifen drin
    an denen ca alle 5 oder 10mm eine Lasche in wechselnder Richtung umgebogen war


    dann wird es wohl welche mit Streifen und welche ohne geben
    vieleicht bis und ab :ka: oder andersrum oder wattt weiß ich


    ich müsste noch 3 Stück haben, da wird morgen aber etwas geschüttelt


    ich hatte meinen (den) einen durgespühlt und eingeweicht biss der Arzt kommt
    der war sauber von innen (fast blitzeblank)
    wo soll der Kalk auch im geschlossenem Kreislauf herkommen????


    @ Rainer
    wieso aufgeflext? man brauch doch nur die Laschen mit den die Kunststoffenden befestigt sind umlegen.
    Ich hab den auch wieder zusammen gebaut und abgedrückt. :up:


    @ Maggoo
    du hast doch bestimmt auch noch ein Haufen von den Dingern rum fliegen
    dann schüttel doch mal ne Runde


    mit der Physik möchte ich jetzt auch nicht anfangen ABER!!!!!


    ich gehe jetzt ins Bett :laugh:

    schlag mal das Kind

    damit das aufhört zu schreien

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Quantenadministrator ()

  • Ach Leute wenn juckt das???


    Das Ding kommt eh meist nur im Winter zum einsatz.


    Wenns Dicht und sauber ist juckt mich der Rest nicht :no1:

    Rechtschreibfehler und sinnlose Texte,sind vom Umtausch ausgeschlossen!!!!!!!!!!! :fu: Woscht wie ich meen? :ka: :no1:

  • Sag ja nix,wenn es rasseln würde.Hätte ich schon was gesagt :)


    Aber gut wie auch immer.Lass sie weiter debatieren über ein Teil,was eigentlich kaum noch nutzen in den Autos hat :applaus:

    Rechtschreibfehler und sinnlose Texte,sind vom Umtausch ausgeschlossen!!!!!!!!!!! :fu: Woscht wie ich meen? :ka: :no1:

  • @ Rainer
    wieso aufgeflext? man brauch doch nur die Laschen mit den die Kunststoffenden befestigt sind umlegen.
    Ich hab den auch wieder zusammen gebaut und abgedrückt.


    Ich habe einen alten Heizungskühler der Länge nach aufgeflext, um Fotos vom Aufbau innen und von der Verkalkung machen zu können. :up:


    Kann sein, dass die Heizungskühler aus dem Zubehör anders aufgebaut waren.


    Rainer

  • Dicht und sauber ist immer gut. Nichts ist schlimmer als nicht ganz dicht oder nicht ganz sauber.

    Als Kind lernt man das Laufen und als Erwachsener, nach dem Hinfallen wieder aufzustehen.

  • ist schon korrekt. Die Valeo-Nachbau-Tauscher habe so schwarze "Gewinde-Gänge" drinnen gehabt. Dafür allerdings auch nur halb soviel Rippen, wie die Originalteile. Der Grund ist hier vollkommen richtig erörtert worden; somit gleicher Austauscheffekt bei weniger Bauaufwand

    Ein Auto bekommt sein Gesicht erst im Gebrauch! Genau so, wie ein Mensch auch erst durch das Leben sein Gesicht bekommt. Da aber die Art, wie Menschen Automobile behandeln und gebrauchen, durchaus verschieden ist, so sind auch die Autos aus der gleichen Serie sich nach einiger Zeit durchaus nicht mehr gleich.
    Heinrich Hauser; "Friede mit Maschinen" 1928