Restauration fridolin

  • Sehr schön,
    aber meinst du nicht, das dir der gelbe Gurt die Kotflügel verbeult???
    Da kommt doch ganz gut druck drauf beim fahren.


    Gruß
    Olli

    Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen. " Walter Röhrl "

  • Auf gehts, pack mers....Wir unterstützen Dich, wos nur geht.. :up:

    Ein Auto bekommt sein Gesicht erst im Gebrauch! Genau so, wie ein Mensch auch erst durch das Leben sein Gesicht bekommt. Da aber die Art, wie Menschen Automobile behandeln und gebrauchen, durchaus verschieden ist, so sind auch die Autos aus der gleichen Serie sich nach einiger Zeit durchaus nicht mehr gleich.
    Heinrich Hauser; "Friede mit Maschinen" 1928

  • Der gelbe Gurt War nur wegen der Haube, hat Yogi richtig erkannt.
    Das Auto an sich ist durch ein gurtsystem an den Rädern gehalten, hatte ich auch das erste mal so und fand es total genial damit #)) .
    Freut mich das ihr so positiv gestimmt seid ;) .
    Denke bei sowas ist jede Hilfe gut, Grad bei fragen zu diversen kleinen teilen da er ja bis auf Achsen und amaturenbrett zerlegt ist.
    Dann such ich mal erste Bilder raus vom Motor und so weiter. Hab ja im November letztes jahr schon angefangen mit dem Motor usw.
    Geht halt nur nach und nach da ich auch erst vor 2 Jahren gebaut hab und da einiges an Geld und Zeit auch investiere da die Frau mir sonst aufs Dach steigt :ka:


    Kennt ihr ja sicher :P


    peter , diese Woche werd ich mir wenn alles klappt am Teppich zu schaffen machen nach deiner Anleitung :D . Hoffe mal das klappt alles wie ich mir das erhoffe. Vielen Dank schonmal

  • Hier mal erste Bilder von vorher und wo ich den Motor geholt hatte.



    Der kleine hat schon an der Tür auf mich gewartet das ich ihn abhol :streich:


    Hier hatte ich den bevorzugten Motor geholt. 1.9s


    Da War dann schon der ventildeckel runter und vorher Kompression geprüft usw.


    Hier nochmal ein bild vom Rumpf damit man ein wenig ein bild von vorher und nachher hat.


    Da schon der gereinigte ventildeckel vorm sandstrahlen und darunter auch der Deckel vom luftfilterkasten, hab grundlegend alles wo es machbar War gesandstrahlt und komplett neu grundiert, lackiert usw.


  • Hier dann schon Bilder der gestrahlten und grundierten anbauteile.
    Alles kann ich hier nicht rein setzen an Bilder da das sonst den Rahmen sprengt deswegen such ich das beste raus



    Hier der ventildeckel nachdem ich ihn gesandstrahlt hab.


    Die teile waren auch alle blank und sind grundiert.


    Die hatte die meiste Arbeit gebraucht wie man sieht weil das echt eine graterlandschaft war.



    Der gereinigte Rumpf von der einen Seite

  • Hier ein paar detailbilder nachdem die teile fertig waren vom Lack usw.







    Das silberne an den Rippen vom grill War nicht mehr ganz so schön deswegen hab ich mir 2 Stunden lang die Arbeit gemacht den grill abzukleben um die Rippen vorne neu Silber zu machen, echt eine Qual.





    Und das ganze mit dem grill muss ich nochmal machen weil ich noch einen zweiten hab wo es auch nicht mehr so gut aussieht, aber erstmal erhol ich mich noch vom ersten.

  • Der Motor ist von einem Ascona b und der Vergaser War laut Rainer in den letzten manta a Modellen auch noch verbaut.
    Aber falls ich ihn nicht eingestellt bekomme wenn es soweit ist dann werd ich vielleicht noch umbauen.
    Ich hab den manta ohne Papiere und Motor gekauft, War nicht mehr dabei aber das wusste ich vorher und hab mich schlau gemacht wegen papieren ob das alles geht und den Motor hatte ich dann extra gekauft im November.

  • Schöne Arbeit!


    Der Zenith INAT wurde ab Juni 75 auch auf 16S/19S beim A-Ascona/Manta verbaut, da die Motoren mit den Sollen DIDTA alle waren.


    Das Luftfiltergehäuse für den INAT gab es nur bei unseren Autos in dieser Form. Es ist selten, wie Schnee im Hochsommer. Schön aufheben und weitermachen!


    Rainer

  • Oh. Ok das wusste ich nicht das die so selten sind :] .
    Dann heb ich das gute Stück auf jedenfall auf aber ich bin eigentlich voller Hoffnung das ich ihn damit zum laufen Krieg wenn ich irgendwann mal die 1 Nadel irgendwo her bekomme. Werd demnächst mal in Frankfurt beim Motorrad Händler vom Schwiegervater fragen mit dem Vergaser im Schlepptau, mein Schwiegervater restauriert alte BMW Motorräder und momentan eine horex und da kauft er da immer teile, vielleicht hab ich ja Glück.
    Restaurieren tun den Vergaser viele aber Einzelteile verkaufen ist totale Fehlanzeige bisher.


    @ matthias. Kein Problem, musst dich nur melden, Nummer hast du ja.
    Momentan steht er in allmus bei einem Kumpel mit in der halle aber wenn alles klappt zieh ich nächste Woche noch um nach Pilgerzell mit ihm, da War mein Platz noch nicht frei deswegen bin ich alternativ zu einem Kumpel erstmal mit rein.
    Bin mal gespannt auf deine meinung


    Lg