U.S. California Manta

  • Hallo Leute,


    wie bereits im letzten Beitrag beschrieben, habe ich mir letzte Wochen einen A Manta U.S. California Import gekauft.


    Weiß jemand von euch wo der Wagen gebaut wurde?
    Habe vor lauter Freude über Zustand beim Kauf vergessen nachzusehen ob der Wagen in Amerika oder in Deutschland gebaut wurde.


    Wäre interessant zu wissen, zwecks Historie und Steckbrief :-)


    Danke für eure Mithilfe


    Fotos folgen wiegesagt ;-)

  • in Deutschland oder Belgien, die meisten in Deutschland

    :nd: Opel Ascona, nur von 1970 bis 1975 gebaut. :up:

    Untersteuer: Die Vorderseite des Autos schlägt gegen die Wand,

    Übersteuer: Die Rückseite des Autos schlägt gegen die Wand,

    Leistung: Wie schnell das Auto die Wand trifft,

    Drehmoment: Wie weit das Auto die Wand mit nimmt. :wink:

  • In USA gabs keine Produktion :ko:
    Anhand der FgstNr kann der Eine oder Andere hier die genaue Historie sagen

    Gruß Thomas :wink:


    -——---------------------------------------------------------------------------
    Denken müssen wir so oder so -
    warum denn nicht positiv ? :up:

  • Dann gehe ich als unwissender jetzt einmal stark von Deutschland aus. Da ich mich aber auch täuschen kann, werde ich hier demnächst mal die Fgst. Nr. reinschreiben.
    Soviel kann ich euch mal sagen, er kommt ursprünglich aus Californien und kam 1993 mit dem Schiff nach Bayern..., oder wurde er 1993 lackiert...., bevor ich euch jetzt Blödsinn erzähle, lese ich mir die Mails vom Verkäufer nochmal durch! Baujahr ist 1974 und er ist ein 3 Gang Automat.


    Cu, Phil

  • er kann ursprünglich aus Kalifornien kommen aber er ist hergestellt in Deutschland und wie er in Deutschland ist zurück ist gekommen so ist er auch in Kalifornien gekommen

    :nd: Opel Ascona, nur von 1970 bis 1975 gebaut. :up:

    Untersteuer: Die Vorderseite des Autos schlägt gegen die Wand,

    Übersteuer: Die Rückseite des Autos schlägt gegen die Wand,

    Leistung: Wie schnell das Auto die Wand trifft,

    Drehmoment: Wie weit das Auto die Wand mit nimmt. :wink:

  • Mit welchem Transportmittel er genau nach Europa kam weiß ich nicht.
    Ich habe mich mit der Historie meines Fahrzeuges auch noch nicht so beschäftigt weil ich derzeit daran arbeite ihn für Österreich einzel genehmigen zu lassen und da doch noch etwas Arbeit notwendig ist.


    Fgst Nr. habe ich auch noch nicht ermittelt..

  • Der Reihe nach:


    US-Mantas wurden nur wenige in Deutschland gebaut. Die meisten wurden in Antwerpen produziert.


    Verschiffung ab Hafen Rotterdam nach Port Brunswick USA. Von dort aus Verteilung zu den Händlern.


    US-Soldaten konnten Mandats in US-Ausstattung auch bei einem deutschen Opel-Händler kaufen. Dann wurde der Wagen von Antwerpen zum Händler geliefert und dort dem Kunden übergeben, der den Wagen dann mit US-Zulassung hierzulande bewegte. Viele nahmen ihre Wagen nach der Dienstzeit in Europa mit in die USA. Doch einige ließen die Wagen hier bzw. verkauften sie hier. Zulassung in Deutschland war dann allerdings nur mit Umrüstung (Lampen etc.) sowie per Einzelabnahme möglich.


    Rainer