Felgen 15 Zoll / H Kennzeichen

  • sie sind unfähig oder wollen halt einfach nicht. In dem Fall würde ich mich bei der nächst höheren Stelle beschweren. Oder halt in den nächsten Kreis fahren. Fertig.

    Stimmt. Unfähig und/oder unwillig. Dienstaufsichtsbeschwerden helfen in der Regel nichts. Im Nachbarkreis sieht man die Sache etwas liberaler, doch dort stehen personelle Umgruppierungen an, die nichts Gutes bedeuten.


    Im Allgemeinen ist jedoch zu beobachten, ich wiederhole mich, dass sich zunehmend (auch mit falschen Argumenten) hinter den zu schwammig formulierten Regelungen versteckt wird. Das muss aufhören. Doch die Corona-Regelungen zeigen nur zu deutlich, dass wir auf eine unregulierbare Kleinstaaterei zulaufen. Das ist bei unserer Problematik mit den Eintragungen kaum anders. Jeder Kreis kocht sein eigenes Süppchen.


    Rainer

  • @Rainner Das war doch eigentlich schon immer so. Nur bestand früher nicht diese Möglichkeit des Austausches. Auch früher hatte der einzelne TÜV Prüfer Ermessensspielraum (noch viel mehr als heute), genutzt haben ihn die wenigsten. Die meisten haben sich, aus Unlust oder Inkompetenz, hinter vermeintlichen Vorschriften versteckt. Oft war es ein einzelner Prüfer auf einer großen Prüfstelle, der dir weitergeholfen hat. War der nicht da, konntest du gleich wieder fahren... Heute kannst du die fähigen und kooperativen Prüfer mit der Lupe suchen. Denn heute haben sie zudem noch Angst, eine von oben auf den Deckel zu bekommen.

  • Ich bin sogar der Meinung daß heute mehr geht als in den 80ern...da war es schon übel wenn man einen 205er Reifen eintragen lassen wollte... Oder vielleicht so gar ein Lenkrad für das es sogar eine ABE gab aber in Kombination war aussichtslos.... Heute ist das minimal entspannter... Ich kann mich noch gut daran erinnern als ich Anfang der 80er ein gfk Materialgutachten in Auftrag gegeben habe beim TÜV Süd in München... Erst wollten sie nicht dann könnten sie nicht und letztendlich mußten sie.. Was aber ein Kampf war.... Es war teuer aber der verwwndungsberwich im strassenverkehr würde freigegeben... Heute ist das schon einfacher....