Suche Gutachten für Weber auf 1900

  • Das würde mich auch ma interessieren.
    Spiel auch mit dem Gedanken. Aber ich glaub das sieht schei**e aus in dem großen Motoraum vom Manta mit nur einem Weber und oder ohne den großen Original Luftfilterkaste.


    Peter, hast du Momentan nicht ne Spritze verbaut?

  • ja das wäre TOP...ich sammel ja auch gerade alles zusammen für den Umbau auf 2 Weberlein...
    nur der Krümmer fehlt mir noch ...ja und ein passendes Gutachten....für Solex hab ich schon eins....

    Manche Menschen sind wie Lavalampen.....schön anzusehen aber nicht besonders hell

  • Für mich auch bitte, schreib Morgen ne Mail

    Manta A - der erste und einzige seit 45 Jahren


    Man soll niemanden etwas nachtragen.
    Wir haben alle schon genug zu schleppen ;)

  • so um den Thread hier mal weiter zu führen....meine Weber mit den langen Steinmetzbrücken und den Steinmetz Trockenfiltern sind ja seit einigen Wochen schon eingetragen...
    momentan bin ich an der Restaurierung der beiden Vergaser....die passende Anfangsbedüsung hab ich auch schon zusammengestellt...
    Motor 19S ohne jegliche weitere Bearbeitung...
    Weber 40 DCOE 76 und 77 mit 4 Übergangsbohrungen
    HD 130
    LKD 180
    LLD 50F15
    Chokedüse 85F9
    Venture 32
    Zerstäuber 4,5
    Pumpendüse 50
    Spritzrohr 35


    Ende der Saison ,also so im Oktober werde ich den Umbau wagen..
    Teile und Dichtungen hab ich alle zusammen bis euf den Chokezug....werd ich aber noch bekommen bis dahin...da bin ich mir sicher....


    im Früjahr geht es dann zum genaueren Abstimmen nach Mülheim Kärlich.....

    Manche Menschen sind wie Lavalampen.....schön anzusehen aber nicht besonders hell

  • ja damals und auch später in den 80ern wäre sowas undenkbar gewesen.....ich war auch etwas verwundert daß er nicht gezickt hat....aber ich will das jetzt nicht breittreten ich werden das auch wieder löschen weils keinen was angeht

    Manche Menschen sind wie Lavalampen.....schön anzusehen aber nicht besonders hell

  • Moin,
    ich hab da auch mal eine Frage. Beim Duchstöbern meines Lagers hab ich einen 40-42 CCI Solexvergaser gefunden. Macht noch einen ganz guten Eindruck. Ich muß zugeben das ich davon nicht wirklich Ahnung habe. Beim Googeln hab ich das http://www.senatorman.de/steinmetz_ascona_a.htm gefunden. Würde den Vergaser gerne mal auf meinen 1900s ausprobieren. Brauch ich da jetzt noch einen zweiten von also auch 2 Ansaugbrücken oder nur eine Midibrücke und wie sieht es mit einem Gutachen aus zwecks Eintragung.


    Gruß Ralph

  • Ralli03 ich glaub ich hab noch so ein ding...ich schau morgen mal nach was das genau für einer ist....könnte aber auch sein daß es ein Weber ist...aber das ding sieht genauso aus..

    Manche Menschen sind wie Lavalampen.....schön anzusehen aber nicht besonders hell

  • :wink: 

    Danke Crazy......finde ich jetzt nicht so gut....lösche das bitte raus....


    dann solltest du datt nächste mal einfach löschen
    und nich drüber schreiben

    wer schreibfehler findet darf sie behalten
    crazy :wink: :no1: romanes eunt domus
    (und der heißt nich nur so)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1.694.000 mal editiert, zuletzt von »crazy« (Heute, 01:96)
    [laufschrift] [laufschrift]

  • ja da hast du recht...nächstesmal halte ich meine Zunge mehr im Zaum.... :ehrfurcht:



    @Ralli03.....der Vergaser der hier noch rumliegt ist ein Weber Vergaser....er sieht sehr ähnlich aus..
    denke aber daß der nicht zu deinem passt...





    Manche Menschen sind wie Lavalampen.....schön anzusehen aber nicht besonders hell

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Greenie ()