Ascona A - Probleme mit 2.0E Krümmer

  • Hallo,

    ich bin gerade dabei meinen 1,9S auf Webervergaser umzubauen.

    Habe einen 2.0E Krümmer bereits am Motor montiert.
    Problem was ich aktuell habe:

    Am Krümmerflansch ist es leider nicht möglich die Schrauben zu montieren.

    Ich komme nicht am Motorhalter vorbei.

    Bei den Motorhaltern handelt es sich um "bis" Modell.

    Mache ich da was falsch oder passt diese Kombination nicht?

    Vielen Dank schonmal vorab.

    Gruß

    Joerg

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Joerg ()

  • :ka:

    du meinst hosenrohr an krümmer :nd:

    wer schreibfehler findet darf sie behalten
    crazy :wink: :no1: (und der heißt nich nur so)

    romanes eunt domus
    Dieser Beitrag wurde bereits 1.694.000 mal editiert, zuletzt von »crazy« (Heute, 01:96)
    [laufschrift] o070.gif[laufschrift]

  • :tongue:

    must du motor hochbocken

    motorhalter abschrauben

    hosenrohr montieren

    motorhalter wieder anbauen

    motor ablassen

    fertich

    wer schreibfehler findet darf sie behalten
    crazy :wink: :no1: (und der heißt nich nur so)

    romanes eunt domus
    Dieser Beitrag wurde bereits 1.694.000 mal editiert, zuletzt von »crazy« (Heute, 01:96)
    [laufschrift] o070.gif[laufschrift]

  • Aha.. Interessant... Überlege schon seit einigen Tagen ob ich nicht auf den großen krümmer umrüste wenn ich jetzt meinen Motor revidiere....wo bekommt man denn den Rest vom auspuff... Hosenrohr und den vorschalldämpfer vor der Achse.. Endpott hab ich einen liegen

  • :wink:

    datt liecht nich am hosenrohr

    wer schreibfehler findet darf sie behalten
    crazy :wink: :no1: (und der heißt nich nur so)

    romanes eunt domus
    Dieser Beitrag wurde bereits 1.694.000 mal editiert, zuletzt von »crazy« (Heute, 01:96)
    [laufschrift] o070.gif[laufschrift]

  • Aber das richtige Hosenrohr hast? 1,9S müsste ja original kleineren Flansch als 2,0 gehabt haben.


    Also bei mir ging das zumontieren. Wenn auch mit Finger brechen und allen möglichen Verlängerungen und so. Allerdings habe ich nen 1,9E Krümmer mit kleinem Flansch.

  • Also ich Fahre 2.0 E mit großem Flansch. ( bis Vorderachse ) Der Trick ist , das man zumindest auf der motorlagerseite , Innensechskant Schrauben verwendet.

    Ich Hab mich nämlich damals gewundert ,das bei der ATZ Anlage solchige beiliegen.

    Und musste in den letzten Jahren feststellen warum.

    Das Leben ist hard,......aber ungerecht!

  • Hallo,
    Auspuff kommt bei mir eh neu.
    Sprich, wird dann einer mir großem Flansch werden.


    Auf jeden Fall nochmal Danke für die Antworten.

    Hat mir definitiv weiter geholfen.

    Vielen Dank!

  • Aha.. Interessant... Überlege schon seit einigen Tagen ob ich nicht auf den großen krümmer umrüste wenn ich jetzt meinen Motor revidiere....wo bekommt man denn den Rest vom auspuff... Hosenrohr und den vorschalldämpfer vor der Achse.. Endpott hab ich einen liegen

    soweit ich weis bei LeidInger bzw. gibt es noch in der Bucht eine Anlage die soll mit derATZ identisch sein.

    Das Leben ist hard,......aber ungerecht!

  • ATZ passt schon da muss dann aber noch ein Stück rangeflickt werden damit man zum Topf kommt.Alternativ den großen Flansch (wenn man denn einen hat) an das alte Hosenrohr braten.

    Innensechskant habe ich auch verbaut geht dann einfacher.

  • Aber das richtige Hosenrohr hast? 1,9S müsste ja original kleineren Flansch als 2,0 gehabt haben.


    Also bei mir ging das zumontieren. Wenn auch mit Finger brechen und allen möglichen Verlängerungen und so. Allerdings habe ich nen 1,9E Krümmer mit kleinem Flansch.

    Der 1,9E Krümmer ist doch gleich mit dem Sprintkrümmer oder:nd:

    Beim Sprintkrümmer null Probleme mit den Sechskantschrauben. Da ich das Hosenrohr mit 45er Rohre versehen habe, benutze ich auch Imbussschrauben.

    Aber da ich noch ungebohrte ( Rohlinge ) 2,0E Krümmer habe, bin ich hinsichtlich des Flansches flexibel.


    Gruß

    siggi

  • Jo, ist gleich. Hab doch geschrieben, dass es bei mir ging mit Sechskantschrauben. Obs mitm großen Flansch auch geht, kann ich nicht sagen.


    Bei Innensechskant hätte ich Angst, die irgendwann nicht mehr raus zubekommen,wenn die vergriesknaddelt sind.

  • interessant.....momentan hab ich ja noch den Sprint Krümmer drin...

    werde aber auf den größeren Rohrdurchmesser gehen damit er besser Atmen kann...

    ATZ ist schon mal ein guter Hinweis...DANKE....

    hab beim Leidinger auch eine Anlage gesehen aber ob das so passt....mal sehen ,wenn mir ein Krümmer übern Weg laüft

    werd ich mal alles zusammensammeln....


    EDIT:...hab das gerade beim Leidinger gefunden....würde das passen...leider steht der Rohrdurchmesser nicht dabei abe es wäre der große flansch


    https://www.ebay.de/itm/Ascona…e4c700:g:JmoAAOSwuXNbYcIB

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Greenie ()

  • :ko:

    der flansch vom 2.0e is nu ma größer als der vom 19e

    und ob datt mitt zylinderschrauben mit innensechskant mehr gut is :ka:

    und datt datt mit dem schrauben nich funktioniert liecht an dem motorhalter bis bj

    wer schreibfehler findet darf sie behalten
    crazy :wink: :no1: (und der heißt nich nur so)

    romanes eunt domus
    Dieser Beitrag wurde bereits 1.694.000 mal editiert, zuletzt von »crazy« (Heute, 01:96)
    [laufschrift] o070.gif[laufschrift]