Kurze Frage - kurze Antwort Sammelthread

  • Yogi : weißt du noch, wie dick der Schaumstoff ist?


    @Dieter: die Bitumenmatten sind mir bekannt, am Getriebtunnel habe ich die auch schon wieder dran und am Bodenblech mache ich das gleich wie Thomy. Mir fehlt nur noch das, was zwischen den Bitumenmatten und dem Teppich kommt.


    Ich habe hier noch zwei Kokos? - Fasermatten liegen. Die passen genau in die Fußräume vorne.


    Sorry für die doofe Frage, aber ich habe das Auto zerlegt gekauft und im Teilekatalog werde ich nicht schlau.

  • so ähnliche Matten gehören vorne links und rechts unter den Teppich



    wo die hingehören, weiss ich nicht. Jedenfalls sehen die meistens ziemlich mitgenommen aus nach all den Jahren. Ist irgendwie Filz, oder Vlies, keine Ahnung. Dürfte auch ziemlich feuchtigkeitsspeichernd sein.....im Ascona hab ich keine mehr drin, im B-Kadett schon noch....

  • Danke schonmal euch Zwei. Den Schaumstoff muss ich noch neu anbringen - sonst passt ja die Mittelkonsole nicht an den Teppich.
    Die Matten vom Dieter seinem Bild habe ich auch, die hab ich auch im Teilekatalog wiedergefunden. Sowas muss ja auch wieder rein, sonst passt der Teppich nicht am Türschweller, bzw. wird zu kurz.
    Für hinten war wohl nix vorgesehen.


    Im Fußraum an der Spritzwand war auch mal was angeklebt - zumindest sind noch Reste zu sehen. War aber auch kein Schaumstoff. :ka:

  • Ich bin gerade an der Kupplungsmontage. An der neuen Druckplatte ist so ein Kunststoffring an den Drucklammellen (da, wo das Ausrücklager draufdrückt) mit einem dünnen Federdraht befestigt.
    An meiner alten Druckplatte war dieser Kunststoffring nicht, auch im Teilekatalog kann ich diesen Ring nicht finden. Dazu kommt, daß ich dem dünnen Sicherungsring Drehzahlen bis 5000 U/min nicht zutraue. Das fliegt doch weg!


    So sieht die Druckplatte aus:



    So mit Kunststoffring:



    So der Kunststoffring mit Sicherungsring:



    Kennt jemand diesen Kunststoffring? Ist das vielleicht nur eine Transportsicherung?


    Ich habe ein Metall-Ausrücklager und es ist eine 8" Kupplung von LUK

  • Auf dem oberen Führungslager ist auf einer Seite ein erhöhter Punkt.
    Wenn der Richtung Rad steht, ist der Sturz gegen 0. Wurde von Opel so werkseitig eingebaut.
    Du kannst den aber auch um 180° verdreht einsetzen. Dann geht der Sturz weiter ins negative.


    Wenn Du willst mach ich Dir Donnerstag ein Foto davon.


    Greetz


    Rudeboy

  • Rudeboy

    Zitat

    Vorderachse Manta.


    Das obere Traglager.


    :ka: Kommt der Makierungspunkt Richtung Rad oder Richtung Achse?


    Rudeboy

    Zitat

    Auf dem oberen Führungslager ist auf einer Seite ein erhöhter Punkt.


    Wenn der Richtung Rad steht, ist der Sturz gegen 0. Wurde von Opel so werkseitig eingebaut.


    Du kannst den aber auch um 180° verdreht einsetzen. Dann geht der Sturz weiter ins negative.

    und warum fragst du dann, wenn du das genau weißt?????

    schlag mal das Kind

    damit das aufhört zu schreien

  • @ Alphamanta


    Das ist so, als ich in der Werkstatt war und die Achse zusammengebaut habe wusste ich es nicht. Und weil ich es nicht zweimal machen wollte hab ich


    dann mit meinem Telefon im Forum nachgefragt. Antwort bekommen und die Achse zusammen gebaut.


    Weil mich das mit dem mehr an negativem Sturz nicht los gelassen, hat habe ich es abends nochmal gegoogelt und dann


    diese Erklärung gefunden. Weil eig heißt mehr negativer Sturz ja höhere Kurvengeschwindigkeit.



    Greetz



    Rudeboy