Verlauf Bremsleitungen zur Hinterachse

  • Hallo zusammen,

    ich vermisse in meiner Fotodokumentation leider die Bilder die den Verlauf der Bremsleitung vom Motorraum zur Hinterachse dokumentieren.

    Kann mir bitte jemand einen Tip geben ? Im Werkstatthandbuch fand ich irgendwie den Verlauf auch nicht.

    Also die Leitung geht unterm Fahrer den Unterboden an den vorhandenen Blechlaschen entlang.

    Für mich sieht es aus, als würde die Leitung dann irgendwie den Achsbogen hinten mitnehmen, hinter der Achse richtung Tank rüber, wieder durch den Achsbogen und in den Bremsdruckminderer (an dem z.B. wieder die Stahlflexleitung für die HA angeschlossen wird).


    Aber das ist irgendwie blödsinnig. Ich hatte auch Bildausschnitte gesehen, da kam die Bremsleitung auf der Beifahrerseite nach hinten und direkt in den Druckminderer.

    Oder quert die normalerweise den Unterboden irgendwo am Kardantunnel?

    ... Und weil wir grad dabei sind, wie läuft die Spritleitung nach vorne/hinten ?


    Viele Grüße und Danke

    Sascha

  • Bremsleitung geht Fahrerseite am Längsträger vorbei , dann über den Querträger , Rückseite vom Träger

    durch den Tunnel zum Bremsdruckminderer.

    Benzinleitung auch am Träger Fahrerseite über Träger und Achsausleger am hinteren Träger (Federaufnahme) zum

    hinteren Querträger entlang zum Tank

    Gruß Klaus

  • Bild-Url: https://up.picr.de/20680738me.jpgBild-Url: https://up.picr.de/20680700sv.jpg


    Bevor hier einer Meckert...das hing damals nur Provisorisch da Spritleitungshalter nicht serienmäßig am SR waren und der Bdr auch nur lose in der Halterung steckte... und ja der Auspuff ist nicht neu...auch bis heute nicht8)

  • und die Feder fürs Handbremsseil ist auch falsch 8o

    Gruß Thomas :wink:


    -——---------------------------------------------------------------------------
    Denken müssen wir so oder so -
    warum denn nicht positiv ? :up:

  • Moin!

    Hat jemand ein paar Fotos vom Motorraum, auf denen man erkennen kann, wie die Bremsleitungen dort vom Hauptbremszylinder aus verlaufen? Hatte jetzt mal brav die Suchfunktion benutzt statt nen neuen Thread aufzumachen und nur den hier gefunden... Danke schon mal im voraus!