Bereifung auf ATS 7 x13. et 14.5

  • Da meine Felgen ATS 7x 13 et 14.5 jetzt fertig lackiert sind,möchte ich die jetzt bereifen. Mir ist langweilig 😑

    Meine Frage : Ich wĂŒrde gerne 195/55 13 montieren, oder ist das keine gute Wahl ,und welchen Hersteller soll ich nehmen ? Bekomme ich das beim GT/E eingetragen

    RadlÀufe sind nicht gedengelt, und das soll so bleiben.




    Gruss Harald

    Wer viel redet wiederholt nur das was er schon weiß, wer aber zuhört kann was neues lernen8o

  • Bekomme ich die Reifen auf die Felgen eingetragen, oder ist das keine gute Wahl?

    Die Beschaffung der Reifen bekomme ich hin, Uniroyal hat glaube ich auch.




    Gruss Harald

    Wer viel redet wiederholt nur das was er schon weiß, wer aber zuhört kann was neues lernen8o

  • Uniroyal find ich nix.....bin ja auch am Überlegen auf die 7x13 Cromodora CD 66 umzurĂŒsten wenn sie dann verfĂŒgbar sind beim Splendit....

    aber mit 185/70 sieht das glaub ich bescheiden aus...mir 205er muß ich bördeln...was ich aber nicht will...die 195/55 könnten grade noch so gehen

    die hatte ich auf 7 und 8zoll beim Corsa gefahren und haben gut ausgesehen...

  • Harrald, schau ins Gutachten,

    da stehen die ReifengrĂ¶ĂŸen drin die du fahren darfst.


    Die 195/55 R 13 stehen nicht drin.


    Gruß

    Olli

    Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen. " Walter Röhrl "

  • Ich habe leider auch nur die mit ET 20 und ET 3 hier aufm Rechner.

    Aber deine ReifengrĂ¶ĂŸe ist in beiden nicht aufgefĂŒhrt.

    Nur 195/70R13.

    Wirst wohl auf die 185 er ausweichen mĂŒssen.

    Oder es ĂŒber einzelabnahme versuchen.


    Gruß

    Olli

    Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und Angst hat es aufzuschließen. " Walter Röhrl "

  • Hallo Harald,


    ohne Radlaufbearbeitung passen wahrscheinlich nur 185er Reifen.

    Bei 205er mĂŒssen die Kanten umgelegt werden, das das weiß ich außer eigener und anderer Leute Erfahrung.

    Hier findest Du die Gutachten fĂŒr die Felgen.

    Im Gutachten der mit ET20 sind fĂŒr Manta-A 185/60-R13 oder 185/65R13 aufgefĂŒhrt.

    Im Gutachten der mit ET14,5 nur 195/70-R13. Das Gutachen ist von 1972.

    ATZ-Krause hat ein Gutachten mit 205/60-R13.

    Ich wĂŒrde mit den Gutachten der ET20 und ET14,5 beim TÜV nachfragen ob sie die 185/60er auf der Felge mit ET14,5 ĂŒbernehmen.

    Bei uns im Club fahren das mehrere auf ihrem Manta.

    Etwas Problematisch wird das mit der Herstellerreifenfreigabe der 185er Reifen auf 7"-Felgen.

    Nach ETRTO-Norm muss diese heutzutage vorliegen.

    Relativ unproblematisch gibts die wohl nur von Toyo.

    Ich habe das gleiche Problem bei meinem 2.-Oldtimer wo es nur einen einzigen 185/70-R13 Reifen mit dieser Freigabe gibt, und der kostet das StĂŒck 280€.


    Bin gespannt wie es bei Dir ausgeht.


    Kommst Du im August nach Heimborn zu unserer Grillfeier?

    Kannst dich an Dominik dranhÀngen.


    Gruß

    Eckhard

  • Super, jetzt bin ich ein StĂŒck weiter, werde beim TÜV mal vorsprechen wegen 185 60 13.

    Heimborn hab ich eingeplant, schaue mal mit Dino ob das klappen wĂŒrde .





    Gruss Harald



    Wer viel redet wiederholt nur das was er schon weiß, wer aber zuhört kann was neues lernen8o

  • Also ich war heute beim TÜV.

    GrundsÀtzlich trÀgt er mir auf meine ATS 7 x13 Et 14,5 185/60 13 ein.

    Aber er kann mit den KĂŒrzeln nichts anfangen.

    Bei der Freigabe steht ZulĂ€ssige ReifengrĂ¶ĂŸe und Auflagen ( G1 , R23 )

    Unter Auflagen und Hinweisen ein ganzer Haufen KĂŒrzel.zb. A3 oder B1 oder K21, um nur ein paar zu nennen.

    Wo finde ich die Auflösung.

    Hat jemand eine solche Freigabe als Vorlage ,wĂŒrde ihm auch genĂŒgen.

    Reifenfreigabe braucht er nicht, wÀre aber hilfreich.

    Stimmt mein Tachoritzel noch oder muss das auch getauscht werden,

    Fragen ĂŒber Fragen, aber vielleicht kann ja wer helfen


    Gruss Harald

    Wer viel redet wiederholt nur das was er schon weiß, wer aber zuhört kann was neues lernen8o

  • ats 7 x 13 et14,5 mit 205/60*13 ... radlĂ€ufe auf freigĂ€nigkeit prĂŒfen ggf nacharbeiten ... keine Schneeketten --> bei ATS nachfragen ..tacho musste bei mit nachgeabeitet werden ...

    --> tacho rechner und GPS helfen

    Gruss
    Nightmare


    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------



    Nach GANNZZZ fest kommt GANNNZZZ lose....

  • https://www.google.com/search?
BAgKEAE&biw=1943&bih=1387


    guge ma hier

    A3. Vom Fahrzeughalter ist unter Vorlage des Gutachtens oder der BestÀtigung eines amtlich anerkannten

    SachverstĂ€ndigen oder PrĂŒfers fĂŒr den Kraftfahrzeugverkehr, eines KraftfahrzeugsachverstĂ€ndigen oder

    Angestellten einer anerkannten Überwachungsorganisation nach Abschnitt 7.4a der Anlage VIII StVZO

    ĂŒber den vorschriftsmĂ€ĂŸigen Zustand des Fahrzeugs eine erneute Betriebserlaubnis bzw. eine Berich-

    tigung der Fahrzeugpapiere nach § 27 StVZO fĂŒr das Fahrzeug bei der Verwaltungsbehörde

    (Zulassungsstelle) zu beantragen (§ 19,(3) Nr. 3 StVZO)


    B1. Vor Montage sind eventuell vorhandene Zentrierstifte, Befestigungsschrauben oder Sicherungsringe an

    den Bremsscheiben bzw. -trommeln zu entfernen


    K21. Durch Umbördeln bzw. Nacharbeiten der Radhausausschnittkanten an Achse 1 ist eine ausreichende

    FreigÀngigkeit der Rad-/Reifenkombination sicherzustellen.

    K22. Durch Umbördeln bzw. Nacharbeiten der Radhausausschnittkanten an Achse 2 ist eine ausreichende

    FreigÀngigkeit der Rad-/Reifenkombination sicherzustellen


    ZB

    Gruss
    Nightmare


    ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------



    Nach GANNZZZ fest kommt GANNNZZZ lose....