Ventildeckel vom 6 Zylinder kürzen

  • er meint den großen wie ihn die alten Sechsender vom GS/E u.s.w. drauf hatten.....

    irgendwo hab ich noch so ein Ding aber ich finde es nicht....hab schon 4 normale gefunden in meinem Bermudadreieck...

    Manche Menschen sind wie Lavalampen.....schön anzusehen aber nicht besonders hell

  • ja Maggo, klar!"

    Ein Auto bekommt sein Gesicht erst im Gebrauch! Genau so, wie ein Mensch auch erst durch das Leben sein Gesicht bekommt. Da aber die Art, wie Menschen Automobile behandeln und gebrauchen, durchaus verschieden ist, so sind auch die Autos aus der gleichen Serie sich nach einiger Zeit durchaus nicht mehr gleich.
    Heinrich Hauser; "Friede mit Maschinen" 1928

  • ich glaube ich habe es gerafft; du sprichst vom Einfülldeckel!! Ja, sind drei da, min. einer ist noch schier---

    Ein Auto bekommt sein Gesicht erst im Gebrauch! Genau so, wie ein Mensch auch erst durch das Leben sein Gesicht bekommt. Da aber die Art, wie Menschen Automobile behandeln und gebrauchen, durchaus verschieden ist, so sind auch die Autos aus der gleichen Serie sich nach einiger Zeit durchaus nicht mehr gleich.
    Heinrich Hauser; "Friede mit Maschinen" 1928

  • Nabend,


    mal eine Anmerkung zu diesem Öleinfülldeckel allgemein, weil das hier grad Thema ist.


    Als ich seinerzeit den Sechszylinder in den GT baute, habe ich ja den Ventildeckel des 6ers vorne so angeschrägt, wie der GT-Deckel auch ist, weil ich ziemlich Platzprobleme hatte.

    Habe dazu einen Keil auf dem Deckel geschnitten und dann wieder verschweißt.


    Aber einen Deppenfehler (aus meiner Sicht) habe ich gemacht und bin erst Jahre später draufgekommen.

    Ich habe den Öleinfülldeckel ganz nach guter Rüsselsheimer Manier oben auf dem Aludeckel thronen lassen und habe nach unten um jeden halben Zentimeter Platz gekämpft.


    Als ich mir ein paar Jahre später einen 944er kaufte, fiel es mir wie Schuppen von den Augen: Der Öleinfülldeckel muß nicht oben auf dem Ventildeckel thronen. Der 44er hat einfach seitlich in der Ölwanne ein Einfüllrohr eingeschweißt. Wenn ich das früher schon gesehen hätte, wäre mein Öleinfülldeckel oben einfach verschwunden und ich hätte zwei Zentimeter Platz gewonnen.

    Nicht mal als Opelfahrer muß man also sein Frischöl über die Kette schütten :-)


    Gruß

    Jürgen

  • stimmt

    Ein Auto bekommt sein Gesicht erst im Gebrauch! Genau so, wie ein Mensch auch erst durch das Leben sein Gesicht bekommt. Da aber die Art, wie Menschen Automobile behandeln und gebrauchen, durchaus verschieden ist, so sind auch die Autos aus der gleichen Serie sich nach einiger Zeit durchaus nicht mehr gleich.
    Heinrich Hauser; "Friede mit Maschinen" 1928

  • wenn mit ,,noch schier--- kaum benutzt meinst

    na, kaum benutzt, bei einem 30Jahre alten Teil, das wäre wohl vermessen. Schicke mir ne PN mit handynummer, dann sende ich Dir n ehrliches Foto...

    Ein Auto bekommt sein Gesicht erst im Gebrauch! Genau so, wie ein Mensch auch erst durch das Leben sein Gesicht bekommt. Da aber die Art, wie Menschen Automobile behandeln und gebrauchen, durchaus verschieden ist, so sind auch die Autos aus der gleichen Serie sich nach einiger Zeit durchaus nicht mehr gleich.
    Heinrich Hauser; "Friede mit Maschinen" 1928