ümrüstung auf innenbelüftete scheibe

  • Hallo und mal ne Frage in die Runde

    Bei Verwendung von 246 innenbelüftete Brems-Scheibe vom rekord E 2.2 am Manta

    Welchen Bremssattel kann man da noch nehmen?

    Außer dem originalen der ja so gut wie nie angeboten bzw recht teuer ist.....

    Dazu die Ersatzteile recht Mau sind

    Gibt es dazu Alternativen

    Wäre über Tips und Ratschläge dankbar

  • Es gab doch am Rekord schwimmsättel und dann gibt's auch noch die originalen verbreiterte festsättel. Klärt mich doch auch mal auf, was nun genau wo verbaut war.

    Die verbreiterte passen ja nur mit Distanzscheiben und Nabe abdrehen. Wie war das original? Oder gab's die verbreiterten eigentlich nur in Verbindung mit der irmscher Nabe und der anderen Scheibe?

  • Also es gibt die Irmscher 246 er Bremse, Narbe kein Serienteil, Scheiben kein Serienteil.

    Bremssättel ATE- Festsattel gleich mit BMW E21 323i, also Serienteil.


    Rekord Bremse Schwimmsattel, andere Scheibe wie die Irmscher Bremse, andere Nabe.

    So ich hoffe ich hab dat richtig hier geschrieben.


    Gruß

    siggi

  • Jetzt aber.


    Heißt also: GTE hatte original festsättel mit 246*12,7mm und alle anderen festsättel mit 238*11mm oder wie?


    Ich frage so blöd, weil ich 246*23mm Scheiben und die verbreiterten Festsättel da hab.will dem tüver gern was sagen, wo die original verbaut waren zwecks Eintragung...

  • Jetzt aber.


    Heißt also: GTE hatte original festsättel mit 246*12,7mm und alle anderen festsättel mit 238*11mm oder wie?


    Ich frage so blöd, weil ich 246*23mm Scheiben und die verbreiterten Festsättel da hab.will dem tüver gern was sagen, wo die original verbaut waren zwecks Eintragung...

    Genau, aber 246-23mm mit Festsattel waren Serie bei Opel nicht verbaut, sonst gäbe es ja das Problem mit den Scheiben nicht die ja nicht mehr lieferbar sind ( waren) die Bremse stammt von Irmscher.

    Es gab auch mal ein Gutachten hier im Forum zum runterladen, funktioniert aber nicht mehr.

    Hast du auch die passenden Radnaben dazu.

  • sonst gäbe es ja das Problem mit den Scheiben nicht

    was für ein Problem????

    bei den verbreiterten Sätteln passen die orig. Scheiben vom 2,2er

    und davon gibt es genug





    Heißt also: GTE hatte original festsättel mit 246*12,7mm und alle anderen festsättel mit 238*11mm oder wie?

    große Bremse wie GTE gab es ab 80PS





    und wenn du rückwärtz färst haste auch hinten große Scheiben

    schlag mal das Kind

    damit das aufhört zu schreien

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Quantenadministrator ()

  • So mal ne frage in die Runde

    Durch die innenbelüfteten Scheiben wird ja die bremsleistung nicht verstärkt?

    Aber die bremsleistung bleibt in Extremsituationen länger erhalten!

    Oder sehe ich das falsch?

    Oder merkt man im kalten Zustand schon besseres bremsverhalten?

    Das Leben ist hard,......aber ungerecht!

  • Die 246 Bremse mit Festsattel innenbelüftet, deshalb auch die Verbreiterungssätze ist für mich die Kleeblattbremse ( Irmscher Bremse genannt )

    Darauf passen die belüfteten Scheiben vom 2,2 Rekord :nd: dat wäre mir neu.


    Gruß

    siggi

  • Nein, die 23mm (Link krause) passen mit der originalen Nabe. Anderes Topfmaß als die Scheiben für die Irmscher Bremse.

    Nur der Bund muß etwas abgedreht bzw. die Sättel leicht bearbeitet werden.

    Wo stammen die dann her bzw. Wofür sind die verbreiterten Sättel original? Nur BMW?

  • schau ob du nen ATE T51 BKV bekommst, da kannste dann den 23HBZ dran machen....dann haste mehr biss

    dazu stahlflex schläuche (gabs z.b. von spiegler) und ferodo ds 2500 beläge ..... dann hast du ne richtig gute bremse


    bremsleistung sehr gut , d.h. du kannst im vergleich sehr spät oder viel stärker bremsen und wenn die anlage gut gekühlt wird auch sehr viel stark bremsen


    sehr exakter druckpunkt ..... aber bedenke das die bremse immer nur soviel verzögern kann wie die reifen leisten können !!!


    es bringt dir rein garnichts wenn die reifen blockieren wenn du das pedal nur ankuckst ,jeder weiß in dem moment wo die


    räder blockieren nimmt die bremsleistung schlagartig ab :laugh:

    [laufschrift] 8) 8) 8) der ,der nurnoch für spaß schnellfährt :tongue: :tongue: :tongue: [/laufschrift]


    [laufschrift]....................... :no1: :no1: CIH POWER ....... THERE'S NO OTHER WAY.......................... 8) 8) [/laufschrift]

  • Nächstes Jahr werde ich auch mal über eine bessere Bremse nachdenken....

    könnte man da vielleicht mal eine Zusammenstellung machen was alles gebraucht wird um von den 238er auf 246er

    umzurüsten...

    z.B.

    welche Sättel und welche Änderuungen die noch durchgeführt werden müßen daß das dann alles passt


    zum Thema BKV....die kleinen beim Kadett B hatten auch die Bezeichnung T51....also braucht man eine genauere Bezeichnung damit dann der 23 HBZ passt