Indianapolis Felgen

  • Hallo,


    kennt jemand zufaellig diese Felgen und weiss, ob diese jemals in groesseren Mengen hergestellt wurden? :ka:


    /edit an
    bin nen schritt weiter:
    ist ein ital. Hersteller: Oscam bzw O.S.C.A.M. und/oder Momo.
    Importiert wurden die Felgen u.a. von einer Firma in Wetzlar.
    /edit aus



    auf den Felgen steht:
    Indianapolis und 6Jx13H2


    Montiert sind diese auf der Manta-B Designstudie von 1972 (steht bei Opel in Berlin, Friedrichstrasse)


    alte Bilder:




    danke und gruss
    matthias.b

  • ja, da hab´ich sie auch gesehen....
    und als wir mit der IG 2006 in der Schweiz waren.

    Ein Auto bekommt sein Gesicht erst im Gebrauch! Genau so, wie ein Mensch auch erst durch das Leben sein Gesicht bekommt. Da aber die Art, wie Menschen Automobile behandeln und gebrauchen, durchaus verschieden ist, so sind auch die Autos aus der gleichen Serie sich nach einiger Zeit durchaus nicht mehr gleich.
    Heinrich Hauser; "Friede mit Maschinen" 1928

  • :nd: öhm..wat denn noch?? Du hast doch oben schon sehr viel erwähnt. Was mußt Du noch wissen..??

    Ein Auto bekommt sein Gesicht erst im Gebrauch! Genau so, wie ein Mensch auch erst durch das Leben sein Gesicht bekommt. Da aber die Art, wie Menschen Automobile behandeln und gebrauchen, durchaus verschieden ist, so sind auch die Autos aus der gleichen Serie sich nach einiger Zeit durchaus nicht mehr gleich.
    Heinrich Hauser; "Friede mit Maschinen" 1928

  • :nd: öhm..wat denn noch?? Du hast doch oben schon sehr viel erwähnt. Was mußt Du noch wissen..??


    ich habe nur den Hersteller herausgefunden und ne altes Gutachten (click hier) fuer andere Felgen der Firma, die denen auf dem Bild oben aber nicht entsprechen (click fuer die anderen), dort steht aber ein Importeur in Wetzlar drin...
    Das ist aber auch schon alles...
    Beide Firmen gibt es anscheinend nicht mehr....


    Was ich noch wissen moechte:
    -gibt es nen ABE/Tuev-Gutachten fuer diese Felgen? (KBA-Nummer)
    -passen die auf den Ascona/den GT (scheint zumindest so, DU hast ja nen Kadett B in der Schweiz mit den Felgen fotografiert)?
    -in welchen Dimensionen gabs die (6Jx13; 7Jx13; 5Jx10)?
    -hat jemand einen Satz dieser Felgen rumstehen oder kennt jemand eine Bezugsquelle (die schweizer habe ich schon angemailt, ist aber nen Alfa-Haendler, bin auf die Antwort gespannt, ob die auf nen Opel passen)??
    /edit an: haben nen Lochkreis von 4x108, die aus der Schweiz passen also nicht /edit aus


    -hat vielleicht noch jemand nen alten Katalog oder nen Prospekt, wo mehr/weitere Informationen drin stehen


    hm, vielleicht haette ich den Thread unter "Suche" plazieren sollen :oh: , aber gestern wusste ich ja noch nicht, das die Felgen nicht von Opel fuer die Designstudie aus dem Vollen gefeilt wurden.... :ka:


    finde die Felgen chic und wuerde die ggf. auf dem "Voyager" oder einen der GTs fahren wollen.


    Gruss
    matthias.b

  • Moin,


    so Leute, jetzt wird es ernst....
    Habe diese Felgen doch endlich bekommen, mit passenden Lochkreis!
    Jetzt suche ich einen alten Katalog oder eine ABE (hahahhhaahhaahaaa!) für diese Felgen.
    Die alten Links sind leider alle "tot".
    Hat jemand was für diese Felgen, was mir weiterhelfen könnte?
    Werde die Tage mal bei TUeV vorbeifahren, ob in deren großen Datenbank noch was für mich auffindbar ist.
    Hier zwei aktuelle Bilder:

    41471526zp.jpg


    41471535ar.jpg


    Nochmal zu den Fakten:
    Hersteller ist O.S.C.A.M. (Italien)
    Typ: Indianapolis
    Groesse: 6Jx13H2
    Auf den Felgen steht aber nix ausser: "Indianapolis"
    Die Felgen sind urspruenglich fuer nen BMW 1602 2002, da ist auf einer Felge innen ein Aufkleber.

    Importeur war eine Firma in Wetzlar (nicht mehr existent)
    Werden gerne auf Fords, Fiats oder Alfas gefahren.

    Der einzigen Hinweis im www auf nen Katalog/Vertrieb ist dieser:
    ..:Sawashye Engineering:.. (free.fr)


    Bitte kramt mal in euren Archiven/Gutachten, ob ihr eventuell was fuer mich findet....


    Danke und Gruß aus Nordhessen
    matthias.b

  • Moin,


    Die rote Studie vom Manta B aus 1973 von Opel Classic hat die Räder in schwarz poliert drauf. Aber bestimmt keine Zulassung.


    Rainer

    genau da habe ich die auch zuerst gesehen, siehe ersten Text von 08.2010:
    "Montiert sind diese auf der Manta-B Designstudie von 1972 (steht bei Opel in Berlin, Friedrichstrasse)"
    Aber die wurden auch schon an Opel in freier Wildbahn gesichtet, somit irgendwie "zulassungsfaehig".


    Es gab doch die ATS 6x13 für Manta/Ascona. Warum denn diese?

    Das haben Eckhard und Thomas richtig erkannt:
    weil ich die Indianapolis schoener finde....#))
    und an meinen 5 Opels nur ATS-Felgen dran sieht auch langweilig aus.


    Optisch sehen die Dinger aus wie 7x13.


    Rainer

    nee, das taeuscht, sind genau so wie die ATS 6036 nur mit ET~3...
    Hatte die nebeneinander liegen.



    Und wenn die Felgen die Wagenfarbe aendern, dann muss ich mal sehen, was bei den GTs (Jehova!) jeweils fuer ne Farbe rauskommt:nd:


    Aber nen Gutachten/ne Info/oder nen Stueck Papier, wo die Felgen erwaehnt werden, hat bisher keiner gefunden, oder?


    Gruss vom Lande mit der zentralen Buendelungsbehoerde für Eintragungen :ka:

    matthias.b

  • Werde die Tage mal bei TUeV vorbeifahren, ob in deren großen Datenbank noch was für mich auffindbar ist.

    moin,


    zitiere mich mal selbst...


    Der (erste) Besuch beim TUeV war auch nen Satz mit "x". Leider hat mein Prüfer nichts zu den Felgen gefunden.
    Er meinte, das waere nen Fall fuer nen "Felgen-Experten", sowas gibt's bei denen auch. Muss ich mal nen Termin machen, damit so ein Experte vorbeikommt.
    Das "blöde" ist ja: auf den Felgen steht nix weiter ausser "Indianapolis", keine Groesse, keine KBA-Nummer: nix.
    Habe auch aehnlich alte Felgen von ATS (7135), die haben auch keine KBA und keine ET eingegossen. Dazu gab's aber ne passende ABE von 09/73 (und die ganzen Nachfolgegutachten)...

    Hat jemand Kontakte zur Alfa/Fiat/BMW-Szene und kann da mal nachfragen oder mir nen Kontakt vermitteln?

    Weil dort wurden/werden diese Felgen auch gefahren.

    Suche irgendwelche Dokumente zu den Felgen (Katalog/Datenblatt/ABE/Teilegutachten).

    Auf einer der Felgen ist noch ein Aufkleber:


    Bin fuer jeden nuetzlichen Hinweis dankbar.


    gruss aus nordhessen

    matthias.b

  • moin Gunnar

    Danke fuers Suchen :up:, aber dieses Dokument ist das 2010 (man ist das lange her :nd: ) oben verlinkte (mit jetzt toten Link) und fuer andere Felgen:

    ich habe nur den Hersteller herausgefunden und ne altes Gutachten (click hier) fuer andere Felgen der Firma, die denen auf dem Bild oben aber nicht entsprechen (click fuer die anderen), dort steht aber ein Importeur in Wetzlar drin...

    Das ist aber auch schon alles...
    Beide Firmen gibt es anscheinend nicht mehr....


    Ich gebe nit auf, die Felgen kommen auf einen der Opels und wenn es nochmal 10 Jahre dauert:mo:


    gruss aus nordhessen

    matthias.b