Scheune finden: Opel Manta A 1.6N '71

  • Hello leute! Mit meine schlechte deutsche sprachkenntnisse ich werde versuchen dir eien Geschichte zu erzählen. Vieleich google translate kann mir hilfen was ich kann nicht sagen ^^
    Manta ist mein Traumauto und so wunsche ich ein bischen hintergrundgeschihte schreiben. Entschuldigung, dieses artikel wird lang sein : Ka:

    Ich beendete die Mittelschule, als ich auf einer Geburtstagsparty von einem Makler war und Erwachsenen zuhörte, die über Autos sprachen. Jetzt hat mein Vater in meiner Kindheit einen guten Anteil an Opeln gehabt und muss nicht raten, welche Marke das Familienauto jetzt ist. Kein Fanboy zu sein, aber irgendwie fand ein Opel immer einen Weg in unsere Familie, auch wenn er keinen suchte - es entstand ein gutes Geschäft. In der Familie gab es einen Olympia, Rekord D, Astra (Opas) und Kadett B, Kadett C, Rekord E2, Omega A, Vectra B, Signum und jetzt Zafira (Väter). Ich bin davon beeinflusst worden, seit ich ein Kind mit Papa bin, der Schneeverwehungen usw. mit Autos macht. Also geht die Debatte weiter und ich sage, wie ich das KAdett C und so mag und jemand hat ein Manta A-Modell kennengelernt. Jetzt habe ich noch nie von diesem Auto gehört, aber es muss für jeden eine Hölle des Autos gewesen sein, "ahhhh ja, Manta A" zu sagen. Jetzt aus Slowenien zu sein bedeutet, dass wir in Jugoslawien gelebt haben - heutzutage waren nicht viele deutsche Sportcoupes unterwegs, daher war es ein seltener Anblick und der Traum junger Männer, einen Manta, Capri, BMW 02 oder so zu besitzen. Gehen wir hier nicht auf die ganze Geschichte ein - fahren wir fort.


    Während meiner Kindheit habe ich mir immer Manta A gewünscht. Ich habe mir Anzeigen angesehen und Zahlen aufgeschrieben, um ein Archiv zu erstellen, wenn ich meinen Führerschein bekomme und genug Geld spare, um mir einen zu kaufen. Nun, diese Zeit kam ziemlich bald und es gab kein Geld für Manta, keine Werkstatt, keine Fähigkeiten zum Schrauben, sondern einen vertrauenswürdigen Vectra B-Wohnwagen als mein Werkzeug für die Freiheit.


    Die Zeit verging und ich hatte genug - ich muss ein altes Auto holen und daran arbeiten. Also fahren ich und 2 Freunde an die Küste und schauen uns einen BMW e21 an (auch hier Thread aufbauen) und kaufen ihn. Ich restaurierte es mit Hilfe meines Vaters und meiner Freunde, tauschte es gegen m42, neue Federung, Recaro-Sitze und das gesamte Paket. Das Auto war gut, aber es war einfach nicht das, was ich immer wollte.


    Also, Vectra ist zusammengebrochen und in der Stadt gelebt, war es nicht rational, es zu reparieren, also rufe ich einen Mann an, der kommt und es für Schrott abholt. Der Mann wird ein bisschen emotional mit all den Erinnerungen, die er uns einlädt, ein Bier zu trinken, bevor er es nimmt. Wenn ich über Autos spreche, sagt mein Vater, ich habe einen E21, aber ich wollte schon immer einen Manta, und der Mann sagt (nebenbei), er hat einen in seiner Scheune und ich kann vorbeikommen, um einen Blick darauf zu werfen. Zwei Tage später war ich in der Scheune und schaute es mir an. Kurz nachdem ich meinen Vater gebeten hatte, es noch einmal mit mir zu besprechen. Nach allem, was wir sehen konnten, war es in einem rauen Zustand, als wir in einer dunklen Scheune ohne Licht eine Handy-Taschenlampe benutzten. Ich habe meinen BMW e21 verkauft und gesagt, ich werde mein Traumauto auf die eine oder andere Weise bekommen, und wenn ich mich an diesen BMW halte, habe ich keine Finanzen und keinen wahren Willen, einen zu bekommen, da ich in der Komfortzone sein werde. Jetzt habe ich das gemacht und dann sagt der Typ, er wollte es nicht verkaufen. Verdammt.


    Ein bisschen Übermut und gut ... Nörgeln hat funktioniert und ich habe das Auto gekauft. Als wir es herausgezogen haben, zeigte sich der wahre Zustand des Autos in der Sonne. Sie war in einem schlechten Zustand und all die Jahre in einer Scheune zu sitzen hat ihr nicht gut getan. Das letzte Mal, dass dieses Auto unterwegs war, war 1999.


    Wir zogen sie heraus, nachdem wir einige Probleme mit dem Abbruch des Auspuffs hatten, und klemmten uns am Rand der Scheune fest, aber wir schafften es. Hier sind einige Fotos von der Abholung durch eine Freundin:
























    So kam die Idee, das Restaurierungsprojekt zu filmen, und hier ist auch der Clip von der Abholung:





    Jetzt ging die Arbeit weiter und die Temperaturen fielen auf negative ° C, aber ich musste das Auto draußen zerlegen, da es Anzeichen von Tieren gab, die im Auto lebten, und wenn ich diese Bewohner in die Werkstatt bringen würde, wäre ich glücklich genug, sie zu benutzen Sei kein "Happy camper". Die Demontage verlief ziemlich gut, ein Türscharnier wollte nicht auseinanderfallen, aber wir waren trotzdem siegreich. Ein paar Bilder:











    Und videos:






    Und der neueste video von heute:




    Dies ist das erste Mal, dass ich Videos mache, es wird also kein HBO-Produktionsstandard, aber hoffentlich werden Sie es genießen und vielleicht etwas lernen. Ich lerne immer noch zu filmen, ich benutze nur eine geliehene GoPro von einem Freund und einem Handy (für den zweiten Teil des zweiten Videos seit dem Ende der GoPro-Batterie), also im Moment nichts Besonderes.





    Wie ich bereits sagte, hat dieses Projekt eher einen sentimentalen Wert und die Tatsache, dass mein Vater zugestimmt hat, mir zu helfen, und auch meine Freunde helfen, ich fühle mich wirklich gesegnet. Das Auto ist in einem rauen Zustand, ja, aber das Ziel ist nicht nur das fertige Produkt, sondern auch der Weg dorthin. Ich hoffe es hat euch gefallen und dieser Beitrag war nicht zu lang, ich bin einfach reingefallen. Es liegt noch ein langer Weg vor uns, es wird viel Arbeit geben, aber ich freue mich darauf.



    Bis zum nächsten Mal! :wink:




  • Oh, oh, die Mühle ist echt rott. :nd:


    Den Manta wieder flott zu machen ist eine Menge Arbeit.

    Ich wünsche dir viel Erfolg und Durchhaltevermögen :wink:


    Auf jeden Fall ein netter Bericht und gute Videos. :up:

    Mach weiter so! :applaus:


    Schöne Grüße

    Matthias

    Alle sagten: "Das geht nicht". Dann kam einer, der wusste das nicht und der hat's dann gemacht...

  • Hallo,


    aah neeee. Warum motiviert Ihr den armen Junge auch noch dabei den Manta zu restaurieren ? Schadenfreude ?



    Der Manta ist defintiv Schrott. Der Großteil der Anbauteile sowie Innenausstattung ist Müll.


    Meiner Meinung nach geht's hier doch nur um eine Werbewirksamkeit für das Internet und Selbstdarstellung fürs Ego.


    Gruß RObert