Großer Hauptbremszylinder

  • Hi. Habe in meinen manta a nen delco 20 drin. Gibt es etwas größeres passendes? Habe als bremse die astra gsi bremse drin und große radbremszylinder. Der Weg des Pedals ist mir etwas zu weit. Vielleicht gibt es ja etwas von nen anderen KFZ.

    Danke schon mal. Die suche war nicht sehr erfolgreich

  • Der Weg des Pedals ist mir etwas zu weit.

    Habe die auch drin. Pedallänge ist aber gut ... verstehe ich nicht. schon mal der Doppelhuber aus dem Omega verbaut


    Suchst Du jetzt einen größeren BKV? Der Delco reicht doch ...


    Es wurde schonmal der Doppelhuber aus dem Omega verbaut ... geht mit ein paar Änderungen.

  • Es geht schon, ist halt gewöhnungsbedürftig wenn man neue autos gewöhnt ist. Fahr schon ein paar jahre so. Was muss da geändert werden?

    Richtig. Doch was bei den BKV immer wieder nicht beachtet wird, ist das Kammervolumen und die Hubleistung der Membran. Meist wird nach BKV mit einem größeren Durchmesser gesucht, der leider nicht immer für die Unterdruckleistung ausschlaggebend ist. Denn gleichermaßen ist auch die Bautiefe oder -höhe des BKV zu beachten. Da das Kammervolumen schlecht messbar ist, kann man den BKV seiner Wahl und das alte Pendant in Wasser tauchen und die verdrängten Volumina vergleichen. Die Hubleistung der Membran kann man am besten prüfen, wenn man den BKV ohne HBZ einbaut und dann durch Pedaltreten den Hubweg misst. Oft lässt sich die Leistung eines BKV schon durch eine geringe Verstellung des Pedalwegs steigern.


    Rainer

  • Nachstellen wäre noch ne idee. Des war iwas mit nen exenter am pedal oder? Nen größeren hbz würd ich trotzdem gern mal probiern wenns was passendes geben würde

  • :wink:

    und mal mit stahlflex bremsleitungen versuchen

    wer schreibfehler findet darf sie behalten
    crazy :wink: :no1: (und der heißt nich nur so)

    romanes eunt domus
    Dieser Beitrag wurde bereits 1.694.000 mal editiert, zuletzt von »crazy« (Heute, 01:96)
    [laufschrift] o070.gif[laufschrift]

  • Das Problem beim A ist die Einbauposition und somit der fehlende Raum. Zudem sind die passenden HBZ fast nur noch als 20er zu bekommen. Im Manta 400 habe ich deswegen auf einen ATE BKV (stammt original von einem T4 Bus) umgerüstet, da es da noch genügend 23er HBZ gibt. Ich bin mir nicht sicher, ob beim Manta A (wie beim Manta B) der ATE BKV vom Rekord 2.2i passt, also, ob man den unterbringt. Die Dinger wachsen aber auch nicht mehr auf den Bäumen.

  • Hi. Habe in meinen manta a nen delco 20 drin. Gibt es etwas größeres passendes? Habe als bremse die astra gsi bremse drin und große radbremszylinder. Der Weg des Pedals ist mir etwas zu weit. Vielleicht gibt es ja etwas von nen anderen KFZ.

    Danke schon mal. Die suche war nicht sehr erfolgreich

    Aus diesem Grunde wurde gerne der Commodore HBZ ( allerdings ATE Bremsanlagen ) mit 23mm verbaut. Damit das Bremspedal nicht zu tief kommt.


    Gruß

    siggi

  • Hat auch schon ne H Zulassung.....


    Muss zwar nix an der Karosserie geändert werden aber die Anordnung der Bremsleitungen war eine andere... mein Set verstaubt grad noch im Regal und wartet auf einbau.... Jochen fährt die Kombi jetzt seit :nd:xxxxkm und ist immer wieder begeistert... hat allerdings auch eine elektrische Unterdruckpumpe dran....

    Werde die wohl in beide Autos verbauen allerdings mit 256er Bremse....

    Auf Kohlen gezeugt und Stahl im Blut, das sind Ruhrpott-Männer

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Polierjunkie ()

  • Ich stehe grad etwas auf dem Schlauch... Reicht denn der normale Unterdruck für den BKV nicht aus, oder was bringt das?

    Doch der reicht... Jedoch könnte ich, wenn ich den BKV elektrisch mit Unterdruck versorge den einen Anschluß an der hinteren Vergaserbrücke dicht machen und somit eine bessere Füllung für den letzten zylinder erreichen.... So mein Gedanke

  • Doch der reicht... Jedoch könnte ich, wenn ich den BKV elektrisch mit Unterdruck versorge den einen Anschluß an der hinteren Vergaserbrücke dicht machen und somit eine bessere Füllung für den letzten zylinder erreichen.... So mein Gedanke

    Ist auch mein Gedanke....aber der Einstellbare Pedaldruck reißzt mich auch#))

    Auf Kohlen gezeugt und Stahl im Blut, das sind Ruhrpott-Männer