Dinos Manta 2.0

  • Was Ihr hier alles für Bilder ausgrabt, wow. Ja, die Orange gefällt meinem Mann ganz sicher auch sehr gut, sage nur Schlüsselreize.


    Auch wenn es nur eine Gänsehaut und keine Orange ist, Hauptsache die Optik stimmt und rot geht ja immer.

    Mit freundlichen Grüßen aus der Sitzwerkstatt

    Andrea



    Verantwortlich ist man nicht nur für das, was man tut, sondern auch für das, was man nicht tut.

  • Hallo,


    Gänsehaut heisst goose bumps oder goose flesh (Klugscheißermodus ist wieder aus).


    Euch allen einen schönen Freutag.


    Kann heute mal wieder einen Mann glücklich machen ohne mich hinl.. oder kni.. zu müssen. Er kann seine fertige Sitzbank früher als geplant abholen.

    Mit freundlichen Grüßen aus der Sitzwerkstatt

    Andrea



    Verantwortlich ist man nicht nur für das, was man tut, sondern auch für das, was man nicht tut.

  • Wenn ich mal kurz zwischen die Pavianarschdiskussion einscheeren darf :wink:


    Hier mal das Ergebnis vom Schleifen/Polieren:


    so sieht die Oberfläche nach dem Lackieren aus

    lack_009.jpg



    Nassschleifen mit 1500 auf dem Excenter so langsam wie möglich und ohne Druck bis keine glänzenden Stellen mehr zu sehen sind

    lack_010.jpg



    Schleifen mit Mirka Abralon Pad 3000, nass und ohne Druck. Auch auf dem Excenter so langsam wie möglich. Ecken von Hand.

    lack_011.jpg


    Polieren mit Menzerna 400 und heavy cut Pad. Trocken und mit Druck. 3 Durchgänge langsam, 3 mittel und 3 schnell.

    lack_013.jpg



    Mit Microfasertuch nachpolieren und:

    lack_012.jpg


    Sieht nicht schlecht aus. So bleibt das erstmal. Wenn das ganze Auto fertig ist, wird nochmal komplett mit 2500 Menzerna poliert.


    Und jetzt zurück zu Euren Ärschen und Kopfkino. 8o

  • Nee, bin ich nicht aber sehr männergesellschaftstauglich und rumzicken (ist mir echt zu blöd) kann ich auch gar nicht, ist in mein Genen einfach nicht vorgesehen. Meine Mann findet mich auch klasse. Glaube Flintenweib muss ich wohl mal googeln, nicht dass es nachher noch passt, melde mich. Es ist einfach herrlich hier.


    So Jungs, mein Espresso und vielleicht ein Single warten auf mich.

    Mit freundlichen Grüßen aus der Sitzwerkstatt

    Andrea



    Verantwortlich ist man nicht nur für das, was man tut, sondern auch für das, was man nicht tut.

  • wird geil 👍👍👍

    [laufschrift] 8) 8) 8) der ,der nurnoch für spaß schnellfährt :tongue: :tongue: :tongue: [/laufschrift]


    [laufschrift]....................... :no1: :no1: CIH POWER ....... THERE'S NO OTHER WAY.......................... 8) 8) [/laufschrift]

  • So hab auch mal gegoogelt Andrea,

    also die Definition eines Flintenweibs ist dann doch nicht so schön dargestellt wie ich das meine.

    Das ist natürlich so nicht gewollt und von mir natürlich eher spaßig gemeint;)

    Ich definiere damit eher eine taffe Frau, die nichts erschüttern kann und ihren eigenen Weg geht.

    Ich find dich auch sehr lustig und bringst frischen Wind mit.

    Aber ich denke du verstehst mich schon:D

  • Hallo Peter,


    keine Panik, bin da auch nicht so empfindlich und habe auch einen schrägen Humor. Deine eigene Definition passt schon. Mach Dir also keinen Kopf. :ko:


    Handgranate finde ich da eher unpassend, denn ich verpuffe ja nicht, bin eher der langlebige und beständige Typ. Aber eine Granate zumindest im übertragenen Sinne bin ich schon, da hat Ulli schon recht, zumindest ein bisschen.


    Fotos kann ich nicht ins Forum stellen, geht nur per Mail oder WA. auf meine rHP ist ja viel zu sehen. Der Kunde war total begeistert und will mir ein Foto mit Bike schicken. Im Inneren bin ich wohl doch in dem Bereich ein bisschen blond, zumindest ein bisschen, na ja.

    Mit freundlichen Grüßen aus der Sitzwerkstatt

    Andrea



    Verantwortlich ist man nicht nur für das, was man tut, sondern auch für das, was man nicht tut.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Andrea Sitzwerkstatt ()

  • Dino, ich bin wirklich begeistert von dem Ergebnis was ich hier sehe.


    Wenn man überlegt unter welchen Voraussetzungen Du die Lackierarbeiten ausführst, ist das kaum zu glauben, von mir ganz großen Respekt !:up:

    Mir nimmt es den Zweifel an eine Lackierung in Eigenleistung und in heimischer Garage/ Keller.


    Naja, bin ja auch erst am Unterboden lackieren und als nächstes kommt die Überholung der Achsen dran,

    Brinki´s Buchsen sind schon geordert !

  • Dino: Das mit den Zeitungen bzw. mit einer Auflast funktioniert viel besser, wenn die das Vinyldach vor dem Auflegen der Auflast noch warm machst. Durch die Wärme werden die Falten weicher und lassen sich leichter platt drücken. Im Abkühlprozess können die ehemaligen Falten sich durch die Auflast nicht mehr völlig in ihre Ursprungsform zurückziehen und der von dir gewünschte Effekt wird besser erreicht.


    Rainer

  • Genau, Rainer. Am besten in die Sonne schieben, die macht das dann von allein. Bei total veralteten Material geht es dann auch nicht mehr ganz so gut.


    Ist das ein neues Vinyldach? Es sieht etwas schnuddelig aus.

    Mit freundlichen Grüßen aus der Sitzwerkstatt

    Andrea



    Verantwortlich ist man nicht nur für das, was man tut, sondern auch für das, was man nicht tut.