Opel schon wieder ein Verkaufskanditat

  • ohhh...bitte nicht ...dann verbauen die noch mehr Fiat und Ford Motoren....wobei ich würde mir sowiso niemals mehr einen Nuen Opel kaufen...
    alle häßlich und Elektronikschrott.....
    mein alter Vectra B rmscher (1997neu gekauft) läuft wie ein Uhrwerk und das seit 20 Jahren....hatte in den 20 Jahren eigentlich keine Reparaturen...immer nur Verschleisteile....

  • GEIL!!! Weg von den scheixx Amis.... :applaus:

    Ein Auto bekommt sein Gesicht erst im Gebrauch! Genau so, wie ein Mensch auch erst durch das Leben sein Gesicht bekommt. Da aber die Art, wie Menschen Automobile behandeln und gebrauchen, durchaus verschieden ist, so sind auch die Autos aus der gleichen Serie sich nach einiger Zeit durchaus nicht mehr gleich.
    Heinrich Hauser; "Friede mit Maschinen" 1928

  • mal sehen was daraus wird, da waren schon viele... Magna, Fiat usw. GM hat noch nie was verkauft die haben bis jetzt immer alles zerstört. Wenn ich darüber nach denke wie die Pleite waren und gerettet worden sind des war schon ein Hammer.


    Ich sach dazu nur eins Abwarten, wer weiß was dahinter steckt , jedenfalls gehen deren Aktien gerade hoch... ist wohl für beide gut.


    Hat PSA soviel Geld, stehen die so gut da?

  • Außer, dass es wieder massig deutsche Arbeitsplätze kostet, völlig irrelevant. Könnten von mir aus morgen auch ganz zusperren oder wieder Fahrräder und Nähmaschinen bauen. Würde mir niemals von Opel nen Neuwagen holen. Außer man will ihn fahren bis Gute Nacht dransteht. Image unterirdisch, gebraucht kaum oder nur über den Preis zu verkaufen. Seit 30 Jahren eine Management-Fehlentscheidung nach der anderen. Völlig falsche Marktpositionierung. Made In Germany und billig geht eben nicht. Aber man hat das Marktsegment der oberen Mitteklasse schon vor Jahren ohne Notwendigkeit geopfert. Früher hat man sich mit Audi, BMW und Mercedes, später mit Ford und VW gemessen. Und jetzt? Mit Kia, Hyundai oder Dacia. Tolle Strategie... Ein Produkt muss begehrenswert sein, nur dann wird es nachgefragt. Einen Opel kauft man heute neu/neuwertig nur, weil er günstig ist, nicht weil man ihn schon immer wollte. Die Kisten werden neu mit über 30% Rabatt verramscht, weil man sie zum regulären Preis nicht verkaufen kann. Das schlägt natürlich auch auf den Gebrauchtwagenmarkt durch und, noch schlimmer, verursacht bei den Leuten nachhaltig den Eindruck, dass die Kisten eben nix wert sind. Seit Jahren gibt es nur noch tiefrote Zahlen, aber offensichtlich reicht das nicht, um einen Strategiewechsel durchzuziehen. Und gebt nicht den Amis die Schuld, das bekommen die in Rüsselsheim schon von ganz alleine hin...


    Gruß


    Fred

  • Rote Zahlen schreiben die nur weil der Ami jedes Jahr kräftig Kohle abschöpft von Opel ....egal ob die Plus oder Minus machen....
    2009 hätten sie sich trennen sollen...dann ginge es heute besser......PSA ist selbst fast pleite....und zwei Firmen die pleite sind werden durch eine Fusion nicht auf einmal Liquide....

  • Rote Zahlen schreiben die nur weil der Ami jedes Jahr kräftig Kohle abschöpft von Opel ....egal ob die Plus oder Minus machen....
    2009 hätten sie sich trennen sollen...dann ginge es heute besser......PSA ist selbst fast pleite....und zwei Firmen die pleite sind werden durch eine Fusion nicht auf einmal Liquide....


    Das war vor 10 Jahren noch so... hast du schon mal einem nackten Mann in die Tasche gefasst? :nd: :laugh:

  • @Fred
    und wo bitte kann ich einen Opel 30% unter Neupreis kaufen? bitte aber nur ein Deutsches Modell.
    Gehört habe ich davon schon aber keinen gefunden ;(


    Zitat

    Und gebt nicht den Amis die Schuld, das bekommen die in Rüsselsheim schon von ganz alleine hin...


    Des mit Rüsselsheim Glaube ich auch nicht bis jetzt hat doch ewig GM diktiert, wohin die Reise geht, is doch ihr Laden die treffen Entscheidungen. Nur irgendwie verstehe ich die nicht was die wollen erst ein neues Test- und Entwicklungszentrums für Motoren gebaut auch auf Opelkosten und des war nicht billig.


    Die Amis soll einer verstehen, ich tus nicht und ich habe mit solchen Personen zu tun des einzige was ich nur dazu sagen kann die sind ALLE gleich.


    Und wenn es zum Verkauf kommt, pass mal auf GM wird nicht alles Hergeben so, wie ich die kenne und wenn du wüsstest, wo überall GM mit drinhängt.

  • Die Astras und Insignias sind bei uns mit bis zu 35 % rabattiert worden, lediglich Mokka und Adam nicht ganz so hoch. Insgesamt werden die Kisten verschleudert. Versuch doch mal einen Opel zu verkaufen und schreibe den Schwackewert ins Inserat...

  • ich mache dies alle zwei Jahre mit dem Verkauf und ich kann dies nicht bestätigen was du da gerade behauptest den letzten habe ich sogar nach München verkauft. Astra und Insignia 35 % rabattiert des kann ich garnicht glauben da ich mich von zeit zu zeit damit beschäftige, ich denke des waren alte Modelle und die Konkurenz hat zu zeit die selben Probleme mit dem Verkauf in Europa da geht nicht viel. Ein freund von mir hat sich vor 3 Monaten einen Stern gekauft mit dem sollteste dich mal unterhalten was ihm der Händler so erzählt hat. Da konnte ich auch nur noch mit dem Kopf schütteln.


    Aber egal wie es mit Opel ausgeht dann wird halt mal wieder ein Buch zugeschlagen, wie halt schon soviele.


    Wer halt nicht richtig steuer den Bestraft das Leben und da gab es schon genug die an solchen Sachen kaputt gingen.

  • Hallo metalworks
    Ich würde mich zwecks negativer Äusserungen zurück halten. Frage hast du über -
    haupt schon einen Opel gefahren. Würde sagen deine Angaben stimmern nicht .Ich fahre seit
    46 Jahen nur opel , mir braucht keiner was vorzumachen .
    Und der Rabatt den du anführst , Wo möglich in Bayern. Komme aus der Scene.Reden ist siber ,schweigen ist Gold ..
    Das ist mein e ansicht . gruss

  • Hallo metalworks
    Ich würde mich zwecks negativer Äusserungen zurück halten. Frage hast du über -
    haupt schon einen Opel gefahren. Würde sagen deine Angaben stimmern nicht .Ich fahre seit
    46 Jahen nur opel , mir braucht keiner was vorzumachen .
    Und der Rabatt den du anführst , Wo möglich in Bayern. Komme aus der Scene.Reden ist siber ,schweigen ist Gold ..
    Das ist mein e ansicht . gruss


    So, jetzt lern dich erst mal ordentlich zu artikulieren und argumentiere sachlich und fang nicht an, was zu unterstellen oder Leute persönlich anzugreifen. :laugh: :fu: :laugh:

  • Ich kenn nur ein Foto von ner Regalanlage auf einem Zwischenboden mit lauter Oplel-Kartons drinne ;)

    Gruß Thomas :wink:


    -——---------------------------------------------------------------------------
    Denken müssen wir so oder so -
    warum denn nicht positiv ? :up: