irmscher / Steinmetz Ventildeckel

  • Wenn ich mir da die Detailbilder bei den Anbietern ansehe, verstehe ich nicht, wie man für so eine grobmotorische Ausführung so viel Geld verlangen kann.

    Meine Meinung.


    Es kostet sehr viel Erfahrung und Zeit, das soo "zeitgenössisch" hinzubekommen :saint:

  • Ich hab gerade mit ca. einem Jahr vorbereitung die Sicherungskästen produziert. Um überhaupt das bei der Qualität rentabel zu machen musste ich erst mal mit mehreren tausend Euro in Vorleistung gehen. Und hier ist das immer wieder Problem dass man bei Nachfertigungen die Wirtschaftlichkeit verliert.

    Des weiten frage ich mit ob wirklich jetzt in jeden Fahrzeug das nicht von Steinmetz kam wirklich so was drin sein muss. Zum Schluss haben wir dann dutzende kopierte GTE/ BM und TE . Das zieht doch nur alle runter. Ist halt mal nur so meine Meinung mal dazu.

    Gruß Hannes

    Wer immer nur nach hinten schaut weiß nie was vorne ist. Drum ist ein Rückspiegel nichts wert.

  • Naja die VD's von Steinmetz u. Irischer gabs doch als Schmankerl zu kaufen, und wie, viele Sachen in der Zeit, ging es mehr um Optik und Schein als Sein.

    Was evtl. passieren könnte das diese Deckel dann nicht mehr soooo begehrt währen, weil hat Ja eh jeder.

    Das Leben ist hard,......aber ungerecht!